Umweltfreundliche elektrische Warmwasserbereitung mittels Windstrom in Innsbruck

Studierende des Bachelor-Studienganges Europäische Energiewirtschaft erstellten im Auftrag der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) eine Machbarkeitsstudie zur Betreibung von Wasserboilern mit Strom aus Windkraft.

Zielsetzung:

  • Erstellung einer analytisch fundierten Übersichtsstudie zur Bestimmung der Möglichkeit, elektrische Warmwasserboiler in Innsbruck durch Fremdbezug von Strom zu betreiben, der aus Windkraft stammt
  • Potential, um Innsbruck mit Wind- und Sonnenstrom elektrisch zu beheizen.
  • Ermittlung der Lastprofile für Innsbruck
  • Ermittlung der Preisprofile einschlägiger Strombörsen
  • Möglicher Beitrag zum Portfoliomanagement der IKB




News
Noch freie Studienplätze für 2014/15!
Bewerben Sie sich für die letzten freien Studienplätze.

Mehr erfahren
Masterstudierende entwickeln Marketingkonzept für Münchner Insolvenzverwalter LECON
In Kooperation mit dem Institut für grenzüberschreitende Restrukturierung der FH Kufstein Tirol entwickelten die Studierenden des berufsbegleitenden Studiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung ein Marketingkonzept für den Münchner Insolvenzverwalter LECON.

Mehr erfahren
Studierende der FH Kufstein Tirol befragten Kufsteiner Bevölkerung zur österreichischen Bundeshymne
Kufsteiner Bevölkerung will die ursprüngliche Bundeshymne zurück: StudentInnen des Studiengangs Marketing- & Kommunikationsmanagement befragten Töchter und Söhne Kufsteins nach ihrer Meinung zu der umstrittenen Textzeile.

Mehr erfahren