Umweltfreundliche elektrische Warmwasserbereitung mittels Windstrom in Innsbruck

Studierende des Bachelor-Studienganges Europäische Energiewirtschaft erstellten im Auftrag der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) eine Machbarkeitsstudie zur Betreibung von Wasserboilern mit Strom aus Windkraft.

Zielsetzung:

  • Erstellung einer analytisch fundierten Übersichtsstudie zur Bestimmung der Möglichkeit, elektrische Warmwasserboiler in Innsbruck durch Fremdbezug von Strom zu betreiben, der aus Windkraft stammt
  • Potential, um Innsbruck mit Wind- und Sonnenstrom elektrisch zu beheizen.
  • Ermittlung der Lastprofile für Innsbruck
  • Ermittlung der Preisprofile einschlägiger Strombörsen
  • Möglicher Beitrag zum Portfoliomanagement der IKB




News
Sponsion 2014: Es ist geschafft! 400 AbsolventInnen bekamen ihre Diplome überreicht
Am 20. September 2014 war es wieder so weit, die Fachhochschule Kufstein Tirol vergab in der feierlich dekorierten Aula des Campus an 400 AbsolventInnen die Bachelor- bzw. Masterurkunden.

Mehr erfahren
Betriebskosten der Wirtschaftskammer Tirol – wo optimieren?
In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Tirol und der Fachhochschule Kufstein Tirol, Studiengang Facility Management & Immobilienwirtschaft wurden die WKO-Bezirksstellen im Bereich der Betriebskosten verglichen und analysiert.

Mehr erfahren
Masterstudierende entwickeln Marketingkonzept für Münchner Insolvenzverwalter LECON
In Kooperation mit dem Institut für grenzüberschreitende Restrukturierung der FH Kufstein Tirol entwickelten die Studierenden des berufsbegleitenden Studiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung ein Marketingkonzept für den Münchner Insolvenzverwalter LECON.

Mehr erfahren