Umweltfreundliche elektrische Warmwasserbereitung mittels Windstrom in Innsbruck

Studierende des Bachelor-Studienganges Europäische Energiewirtschaft erstellten im Auftrag der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB) eine Machbarkeitsstudie zur Betreibung von Wasserboilern mit Strom aus Windkraft.

Zielsetzung:

  • Erstellung einer analytisch fundierten Übersichtsstudie zur Bestimmung der Möglichkeit, elektrische Warmwasserboiler in Innsbruck durch Fremdbezug von Strom zu betreiben, der aus Windkraft stammt
  • Potential, um Innsbruck mit Wind- und Sonnenstrom elektrisch zu beheizen.
  • Ermittlung der Lastprofile für Innsbruck
  • Ermittlung der Preisprofile einschlägiger Strombörsen
  • Möglicher Beitrag zum Portfoliomanagement der IKB




News
Sind Frauen die besseren Führungskräfte? Vizerektorin der FH Kufstein Tirol nimmt an Podiumsdiskussion teil
Vor ausverkauftem Haus fand an der BHAK/BHAS Wörgl der „Erste Tag der Wirtschaft“ mit einer Podiumsdiskussion zur Frage „Die Frau, die bessere Führungskraft“? statt.

Mehr erfahren
Zu Besuch bei EGGER Holzwerkstoffe
Exkursionen sind für die Studierenden eine wichtige Gelegenheit um theoretisch erlerntes in der praktischen Umsetzung erleben zu können. Die Firma Fritz EGGER Holzwerkstoffe bot unseren Studierenden im November diese Gelegenheit.

Mehr erfahren
Gastprofessur im Masterstudiengang ERP- Systeme & Geschäftsprozessmanagement verliehen
Der langjährige Lektor Dipl. Inf. Dr. rer. pol. Patrick Stoll bekam als erster Lektor im Studiengang ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement eine Gastprofessur verliehen.

Mehr erfahren