Bewerben
Jetzt
Bewerben

Ausbildungsvertrag

Vor der Inskription in einen Studiengang der FH Kufstein Tirol wird ein Ausbildungsvertrag zwischen der/dem zukünftigen Studierenden und der FH Kufstein Tirol abgeschlossen.

In diesem Vertrag sind Rechte und Pflichten der/des Studierenden und der Fachhochschule festgelegt.

Wesentliche Pflichten der/des Studierenden (Auszug): 

  • Persönliche Anwesenheit während aller Lehrveranstaltungen und Mitwirkung an Maßnahmen zur Feststellung der Anwesenheitspflicht, aktive und konstruktive Beteiligung am Studienbetrieb
  • Aktives Mitwirken an den Evaluationsmaßnahmen
  • Einhaltung von Studienordnung, Prüfungsordnung, Hausordnung, etwaiger weiterer Leitfäden und Regelungen
  • Einzahlung des Studienbeitrags, der Kaution und des ÖH-Beitrags
  • Einverständnis zur Verwendung und Weitergabe der persönlichen Daten, soweit es für den Zweck des Studienbetriebs oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist

Die FH Kufstein Tirol verpflichtet sich zur Planung und Durchführung des Studiengangs in der Regelstudiendauer. Es werden gemäß dem Ausbildungsziel des Studiengangs entsprechende Lehrende engagiert und die erforderlichen Infrastruktur und Räume zur Verfügung gestellt.

Weitere Vertragsinhalte:

  • Geheimhaltungs- und Sorgfaltspflichten
  • Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
  • Beendigung des Ausbildungsvertrags
  • Haftung für Schäden
  • Unterbrechung und Wiederholung des Studienjahres

Der Ausbildungsvertrag wird Bewerberinnen und Bewerbern, die eine Zusage für einen Studienplatz erhalten haben, in zweifacher Ausfertigung zugesendet. Ein Exemplar des Ausbildungsvertrags wird unterschrieben an die FH Kufstein Tirol retourniert. Zur Aufnahme in den Studiengang gilt neben der fristgerechten Retournierung des Ausbildungsvertrags auch die fristgerechte Einzahlung des Studien- und ÖH-Beitrags sowie der Kaution als Voraussetzung.

Wichtige Gesetzesgrundlagen für ein Fachhochschulstudium in Österreich:

News der FH Kufstein

Ferienexpress: Kufsteiner SchülerInnen werden zu IngenieurInnen

An der Fachhochschule Kufstein Tirol haben Schülerinnen und Schüler aus Kufstein ein Miniaturmodell einer Seilbahn konstruiert. Der Ferienexpress der Stadt Kufstein hat es den Kindern ermöglicht mit Motoren, LEDs und 3D-Druck-Verfahren zu arbeiten.

Mehr erfahren
Löschtraining zur Entstehungsbrandbekämpfung

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Safety & Security Management haben Studierende des Masterstudiengangs Facility & Immobilienmanagement an einem Löschtraining zur Entstehungsbrandbekämpfung teilgenommen.

Mehr erfahren
Microsoft Hololens zur Optimierung der Rüstvorgänge

Ein Projekt des LEAN Labs der FH Kufstein Tirol und der Dinkhauser Kartonagen GmbH hat eine Anwendung programmiert, die mithilfe von Augmented Reality Standards in den Rüstvorgängen schafft.

Mehr erfahren