Bewerben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Development Grant FH Kufstein Tirol

Die FH Kufstein Tirol fördert in besonderem Maße Internationalität und Multikulturalität im Masterstudiengang International Business Studies.

Zur Unterstützung von Studierenden aus Afrika, Asien und Südamerika, die im Herbst 2021 ihr Studium beginnen, gewährt die FH Kufstein Tirol 5 Personen ein Sonderstipendium für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt. Damit fördert die FH Kufstein Tirol in erheblichem Ausmaß Studierende aus Drittstaaten bestimmter Regionen.

Eine separate Antragstellung ist nicht erforderlich, die Stipendienzuerkennung wird automatisiert im Rahmen des Bewerbungsverfahrens per Losentscheid abgewickelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Voraussetzung zur Erlangung des Development Grant:

  • Die Person ist eingeschrieben als ordentlicher Studierender im Masterstudiengang International Business Studies der FH Kufstein Tirol.
  • Für die Person gilt die Drittstaatenregelung für Studiengebühren ohne Sonder- und Ausnahmeregelungen (Personengruppenverordnung).
  • Für die Person gelten nicht die Rahmenbedingungen des FH-Sonderstipendiums für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstatten.

Stehen für den gewünschten Studiengang mehrere Aufnahmetermine zur Auswahl, empfehlen wir die Anmeldung bereits zum ersten Aufnahmetermin, da hier die Chancen auf einen Studienplatz und das Sonderstipendium am höchsten sind.

Für BewerberInnen aus Drittstaaten ist im Rahmen ihrer Onlinebewerbung eine Anzahlung auf den Studienbeitrag in Höhe von Euro 100,- zu begleichen. Dies trifft auch für BewerberInnen im Rahmen des Development Grant FH Kufstein Tirol zu. Details: www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten

News der FH Kufstein

Informationen zu Covid-19

Alle Updates, aktuelle Corona-Verhaltensregeln, Öffnungszeiten und weitere wichtige Maßnahmen für den Präsenzbetrieb im Wintersemester 2020/21 an der FH Kufstein Tirol finden Sie hier zusammengefasst.

Mehr erfahren
Digitale Technologien als smarter Helfer in der Gesundheitsbranche

Der Einfluss von Digitalisierung zeigt sich auch im Arbeitsalltag medizinischer Fachkräfte. Im Online-Kurs werden den TeilnehmerInnen die notwendigen Soft Skills für die gezielte Verwendung digitaler Anwendungen vermittelt.

Mehr erfahren
Politisches Microtargeting

Dr. André Haller setzt sich seit Jahren mit strategischer und politischer Kommunikation auseinander. In einem neuen Fachaufsatz fokussiert er sich nun auf normative Probleme von datenbasierten Strategien für die gezielte WählerInnenansprache.

Mehr erfahren