Bewerben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Gleichstellungsstipendium für BürgerInnen aus Drittstaaten (Non EU, Non EWR, Non CH)

Die FH Kufstein Tirol fördert im Rahmen ihrer Technikoffensive in besonderem Maße die technischen Studiengänge folgender Fachrichtungen:

  • Bachelor: Energiewirtschaft
  • Master: Web Communication & Information Systems
  • Master: Data Science & Intelligent Analytics

Zur Unterstützung von Studierenden aus Drittstaaten (Non EU) gewährt die FH Kufstein Tirol jedem betroffenen Studierenden ein Sonderstipendium für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt. Damit fördert die FH Kufstein Tirol in erheblichem Ausmaß Studierende aus Drittstaaten und trägt dadurch zur nachhaltigen Verbesserung des Fachkräftemangels der Wirtschaft in technischen Bereichen bei.

Eine separate Antragstellung des Studierenden ist nicht erforderlich, die Stipendienausschüttung wird automatisiert im Rahmen des Bewerbungsverfahrens abgewickelt.

Für BewerberInnen aus Drittstaaten ist im Rahmen ihrer Onlinebewerbung eine Anzahlung auf den Studienbeitrag in Höhe von € 100,- zu begleichen. Dies trifft auch für BewerberInnen im Rahmen des Gleichstellungsstipendiums zu. Details: www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten

News der FH Kufstein

Training Blueprint for the Digital Transformation of Health and Care

Das Forschungsprojekt TBDTHC hat das Ziel, Personal im Gesundheitsbereich im zunehmend digital orientierten Arbeitskontext beim Erwerb und der Entwicklung hochqualitativer Kompetenzen zu unterstützen.

Mehr erfahren
FH-Systeme wegen Umbauarbeiten kurzfristig nicht erreichbar!

Wegen Umbauarbeiten am Neubau der FH Kufstein Tirol muß die Stromversorgung kurzfristig für zwei Tage unterbrochen werden (20. – 21.8.19). Alle zentralen FH-Systeme werden in diesem Zeitraum nicht erreichbar sein.

Mehr erfahren
FH Digitalisierungsaktivitäten überzeugen Abteilungsvorstand für Wirtschaft und Wissenschaft

Im Rahmen seines Amtes als Abteilungsvorstand für Wirtschaft und Wissenschaft/Land Tirol, besuchte Mag. Rainer Seyrling die Kufsteiner Fachhochschule. Durch praktische Beispiele erhielt er einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten der FH.

Mehr erfahren