Bewerben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Gleichstellungsstipendium für Staatsangehörige aus der Ukraine

Zur Unterstützung von Studierenden aus der Ukraine (Drittstaat - Non EU) gewährt die FH Kufstein Tirol allen betroffenen Studierenden ein Sonderstipendium für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt.

Damit fördert die FH Kufstein Tirol in erheblichem Ausmaß Studierende aus der Ukraine. Die Auswirkungen des Krieges werden eine ganze Generation von jungen und ambitionierten Menschen auf ihrem weiteren Bildungsweg behindern. Das Recht auf Bildung und Perspektiven für die persönliche Zukunft zu haben ist ein hoher Wert, der durch das Sonderstipendium an der FH Kufstein Tirol leichter zugänglich wird. Das Stipendium steht repräsentativ für die Unterstützung der ukrainischen Staatsbürger:innen.

Eine separate Antragstellung der Studierenden ist nicht erforderlich, die Stipendienausschüttung wird automatisiert im Rahmen des Bewerbungsverfahrens abgewickelt.

Da im Rahmen der Onlinebewerbung die Anzahlung in der Höhe von € 100.- für Bewerber:innen mit ukrainischer Staatsbürgerschaft ebenso entfällt, bitten wir Sie, nach Abschluss Ihrer Onlinebewerbung eine E-Mail an bewerbungfh-kufstein.ac.at zu senden, damit Ihre Bewerbungsdokumente geprüft werden.

News der FH Kufstein

Jetzt Studienplatz sichern für Herbst 2022!

Die Bachelor- und Masterstudiengänge der FH Kufstein Tirol verlängern den Anmeldeschluss für den Studienstart im Herbst 2022. Onlineanmeldungen sind noch bis Anfang September 2022 möglich.

Mehr erfahren
Erfolgreiche Projektpräsentationen bei der MKM/DIM-Expo

Insgesamt wurden 22 Projekte im Sommersemester in den Studiengängen Marketing & Kommunikationsmanagement (MKM) und Digital Marketing (DIM) durchgeführt und auf der MKM/DIM-Expo präsentiert.

Mehr erfahren
Out of the Box – Tauschen & Lauschen 2022

Am 23. Juni 2022 fand der diesjährige Tauschmarkt im Vitus & Urban statt. Das Event wurde von Studierenden der Kufsteiner Fachhochschule organisiert und war ein voller Erfolg.

Mehr erfahren