Leben
Jetzt
Bewerben

Praktische Informationen für mobile Studierende

In Kufstein können (fast) alle Ziele zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Die Fachhochschule Kufstein Tirol liegt mitten im Stadtzentrum.

Der Stadtbus verbindet alle Teile der Stadt. Eine einfache Fahrt kostet regulär € 0,90.

Öffentliche Parkplätze in FH-Nähe sind:

  • Sappl-Parkplatz (neben Hotel Andreas Hofer) 12,- € / Tag, ca. 1 Gehminute von der FH Kufstein entfernt.
  • Die City-Parkgarage kostet ebenfalls 12,- € / Tag, ca. 1 Gehminute von der FH Kufstein Tirol entfernt.
  • Parkplatz am Fischergrieß kostet 1,50,- € / Tag, ca. 10 Gehminuten von der FH Kufstein Tirol entfernt. Ausfahrtskarten für diesen günstigen Tarif sind im Infopoint erhältlich.

Parkplätze der FH Kufstein Tirol (am Eingang Andreas Hofer-Straße)
Für Studierende mit Parkkarte stehen 30 kostenlose Parkplätze während des Studienbetriebs zur Verfügung.

Tiefgarage FH Kufstein Tirol
Für Studierende beträgt die Gebühr € 0,80/h (von 07:30-22:00) (max. € 8).
Für andere Personen € 1,50/h, max. € 8. Link zur Tiefgaragenordnung

Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)

Mit der ‘Vorteilskarte’ der ÖBB können Studierende unter 26 ein Jahr lang zum halben Preis Bahn fahren. Diese Karte kann an allen Bahnhöfen beantragt werden und kostet einmalig € 19,90. Bitte die Student Card, Pass o. ä. und ein Passfoto mitbringen. Ein Antrag für die Vorteilskarte kann auch online gestellt werden.

Fahrpläne und allgemeine Informationen der ÖBB.

News der FH Kufstein

Bewerbungsphase für das Studienjahr 2018/19 geht zu Ende

Die letzten Wochen der Bewerbungsphase für alle Studiengänge laufen. Der nächste Anmeldeschluss für Bachelorstudiengänge ist am 06.03.2018, für Masterstudiengänge am 08.04.2018.

Mehr erfahren
Studierende bereiten sich auf Flug zum Mars vor

Um die Kenntnisse des autonomen Fahrens zu vertiefen fliegt der erste Jahrgang des Studiengangs Smart Products & Solutions in innovativen Vorlesungen zum Mars.

Mehr erfahren
Augmented Reality beim Maschinenrüsten

Abhängig von Produkt und Anlage können Rüstvorgänge viel Erfahrungswissen vom Facharbeiter erfordern. In einer Technologiestudie der Fachhochschule Kufstein Tirol wurde für ein Unternehmen der Verpackungsindustrie geprüft, wie Datenbrillen und Augmented Realit

Mehr erfahren