Leben
Jetzt
Bewerben

Praktische Informationen für mobile Studierende

In Kufstein können (fast) alle Ziele zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Die Fachhochschule Kufstein Tirol liegt mitten im Stadtzentrum.

Der Stadtbus verbindet alle Teile der Stadt. Eine einfache Fahrt kostet regulär € 0,90.

Öffentliche Parkplätze in FH-Nähe sind:

  • Sappl-Parkplatz (neben Hotel Andreas Hofer) 12,- € / Tag, ca. 1 Gehminute von der FH Kufstein entfernt.
  • Die City-Parkgarage kostet ebenfalls 12,- € / Tag, ca. 1 Gehminute von der FH Kufstein Tirol entfernt.
  • Parkplatz am Fischergrieß kostet 1,50,- € / Tag, ca. 10 Gehminuten von der FH Kufstein Tirol entfernt. Ausfahrtskarten für diesen günstigen Tarif sind im Infopoint erhältlich.

Parkplätze der FH Kufstein Tirol (am Eingang Andreas Hofer-Straße)
Für Studierende mit Parkkarte stehen 30 kostenlose Parkplätze während des Studienbetriebs zur Verfügung.

Tiefgarage FH Kufstein Tirol
Für Studierende beträgt die Gebühr € 0,80/h (von 07:30-22:00) (max. € 8).
Für andere Personen € 1,50/h, max. € 8. Link zur Tiefgaragenordnung

Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)

Mit der ‘Vorteilskarte’ der ÖBB können Studierende unter 26 ein Jahr lang zum halben Preis Bahn fahren. Diese Karte kann an allen Bahnhöfen beantragt werden und kostet einmalig € 19,90. Bitte die Student Card, Pass o. ä. und ein Passfoto mitbringen. Ein Antrag für die Vorteilskarte kann auch online gestellt werden.

Fahrpläne und allgemeine Informationen der ÖBB.

News der FH Kufstein

Studie erarbeitet Grundlagen für die Integration von Flüchtlingen in bayerischen Fußballvereinen

Der Bayerische Fußball-Verband e. V. hat die FH Kufstein Tirol beauftragt, die Arbeit bayerischer Fußballvereine mit Flüchtlingen zu untersuchen. Das Ergebnis: Beide Seiten profitieren davon. Jetzt sollen Broschüren Vereine und Flüchtlinge zusammenbringen.

Mehr erfahren
Augen auf und rein in die digitale Welt – Tagung zeigt Potential erweiterter und virtueller Realität

Vom Problem konkurrenzfähig zu bleiben, vom Arbeiten „hands-free“ und einem virtuellen Museumsrundgang – die AR / VR Tagung an der FH Kufstein Tirol beleuchtet die Herausforderung und den Nutzen von Datenbrillen aus verschiedensten Blickwinkeln.

Mehr erfahren
Drehleiterfahrzeuge optimal platzieren mit dem Advanced Location Finder

Im Zuge des FM & REM Kamingespräches der Facility & Real Estate Management Studiengänge wurde der Advanced Location Finder (ALF) vorgestellt. Er hilft beispielsweise Feuerwehren bei der Wahl des Aufstellorts des Drehleiterfahrzeugs.

Mehr erfahren