Lehren
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Sprachzertifikate

Das Erlernen von Sprachen auf hohem Niveau gehört zum Profil einer akademischen Ausbildung. Doch die Abschlüsse und Qualifikationsprofile sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich und haben oftmals dadurch für die AbsolventInnen nur begrenzten Wert. Zertifizierungen nach bekannten Standards, Institutionen oder nach Markenlabels können hierbei Abhilfe schaffen. Das Kompetenzzentrum für Sprachen bietet aktuell die Zertifizierung für zwei unterschiedliche Labels an.

UNIcert®

UNIcert® ist das Fremdsprachenzertifikat für den Hochschulbereich in Kooperation mit dem AKS  (Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehr- und Fremdspracheninstitute). Das Zertifikat auf fünf Niveaustufen kann nur von akkreditierten Mitgliedern verliehen werden, was die FH Kufstein seit 2003 ist. Die Reakkreditierung der Mitgliedschaft wurde in 2012 erneut ausgesprochen.

UNIcert® steht insgesamt für modernen Fremdsprachenunterricht von hoher Qualität und ist mit über 50 Mitgliedern Deutschlands führende Akkreditierungsagentur für Fremdsprachenausbildung an Universitäten und Fachhochschulen. Die FH Kufstein ist die einzige akkreditierte Hochschule Österreichs.

UNIcert® bietet Studierenden:

  • Ein anerkanntes, praxisorientiertes Ausbildungs- und Prüfungssystem mit übergreifender Gültigkeit
  • Hochschul- und studiengangsspezifische Sprache
  • Mehrsprachiges Zeugnis mit Angabe des Fertigkeitsprofils der jeweiligen Könnerstufe

UNIcert® Niveaus:

  • Stufe Basis: Grundkenntnisse (entspricht A2*)
  • Stufe 1: ausbaufähige Grundkenntnisse (entspricht B1*)
  • Stufe 2: hinreichende Kommunikationsfähigkeit (entspricht B2*)
  • Stufe 3: fortgeschrittene Sprachkompetenz – empfohlene Mobilitätsstufe (entspricht C1*)
  • Stufe 4: müheloser Umgang mit Sprache und Kultur des Ziellandes (entspricht C2*)

FAQ`s

Die häufigsten Fragen zu UNIcert®: http://www.unicert-online.org/de/faq

* Die Kompetenzstufen richten sich nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, der die Sprachausbildung in die elementare Sprachverwendung (A1/A2), in die selbstständige Sprachverwendung (B1/B2) und die kompetente Sprachverwendung (C1/C2) untergliedert.

Cambridge BEC Higher

Cambridge-Zertifikate sind weltweit bekannt und werden von Hochschulen, Arbeitgebern und Bildungsbehörden zum Nachweis von entsprechend hohen Sprachkenntnissen sehr geschätzt. Die FH Kufstein bietet hierzu Vorbereitungskurse, um die Prüfung in einem Cambridge Open Centre abzulegen. Die Vorbereitungskurse werden in Kooperation mit dem Michelangelo-Programm (Verlinken mit Michelangelo/Sprachkurse) angeboten. Die Prüfung kann am WIFI Innsbruck oder einem anderen Cambridge Open Centre absolviert werden. Der Vorbereitungskurs der FH Kufstein bezieht sich ausschließlich auf das Cambridge BEC Higher Exam (C1*).

Mehr Informationen zu Cambridge BEC Higher Exam: http://www.cambridgeesol.org/exams/bec-higher/index.html

* Die Kompetenzstufen richten sich nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, der die Sprachausbildung in die elementare Sprachverwendung (A1/A2), in die selbstständige Sprachverwendung (B1/B2) und die kompetente Sprachverwendung (C1/C2) untergliedert.