Lehren
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Sprachzertifikate

Das Erlernen von Sprachen auf hohem Niveau gehört zum Profil einer akademischen Ausbildung. Doch die Abschlüsse und Qualifikationsprofile sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich und haben oftmals dadurch für die AbsolventInnen nur begrenzten Wert. Zertifizierungen nach bekannten Standards, Institutionen oder nach Markenlabels können hierbei Abhilfe schaffen. Das Kompetenzzentrum für Sprachen bietet aktuell die Zertifizierung eins Labels an.

Cambridge BEC Higher

Cambridge-Zertifikate sind weltweit bekannt und werden von Hochschulen, Arbeitgebern und Bildungsbehörden zum Nachweis von entsprechend hohen Sprachkenntnissen sehr geschätzt. Die FH Kufstein bietet hierzu Vorbereitungskurse, um die Prüfung in einem Cambridge Open Centre abzulegen. Die Vorbereitungskurse werden in Kooperation mit dem Michelangelo-Programm (Verlinken mit Michelangelo/Sprachkurse) angeboten. Die Prüfung kann am WIFI Innsbruck oder einem anderen Cambridge Open Centre absolviert werden. Der Vorbereitungskurs der FH Kufstein bezieht sich ausschließlich auf das Cambridge BEC Higher Exam (C1*).

Mehr Informationen zu Cambridge BEC Higher Exam: http://www.cambridgeesol.org/exams/bec-higher/index.html

* Die Kompetenzstufen richten sich nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, der die Sprachausbildung in die elementare Sprachverwendung (A1/A2), in die selbstständige Sprachverwendung (B1/B2) und die kompetente Sprachverwendung (C1/C2) untergliedert.