Immobilienmarkt-Wohnen in Tirol

15.11.2016 |
Praxisprojekte
Praxisprojekt des Master-Studiengangs Facility & Immobilienmanagement (Jahrgang 2015) in Kooperation mit der prochecked Immobilien OG.

Die Studie diente der Fortschreibung der bereits vorliegenden Immobilienmarktberichte „Wohnen in Tirol“ aus 2010 und 2012. Aufgabe der Fallstudiengruppe war es, die zur Verfügung gestellten Unterlagen so aufzubereiten, dass daraus der aktuelle Marktbericht erstellt werden kann. Dies umfasste die Überprüfung der zur Verfügung gestellten Unterlagen, sowie die Ergänzung der fehlenden Informationen in den einzelnen Datensätzen. Die Erhebung erfolgte in den 7 Bezirkshauptstädten (Landeck, Imst, Reutte, Schwaz, Kufstein, Kitzbühel und Lienz) sowie der Gemeinden/Städte Wörgl, Telfs, Hall in Tirol und St. Johann in Tirol. Als Erfassungszeitraum galten die Jahre 2012 bis 2015 und als Datenbasis die Kaufverträge in den Grundbüchern. Im Gesamten wurden Transaktionspreise von 3.740 Eigentumswohnungen, 328 Einfamilienhäusern und 665 unbebauten Grundstücken untersucht. Die Ergebnisse werden im diesjährigen Bericht des prochecked Teams unter dem bekannten Namen „Wohnen in Tirol“ veröffentlicht.