Eine Forschungsdatenbank für die Fachhochschule – FHFDB

27.03.2016 |
Allgemein
In diesem Projekt wurde von einer studentischen Projektgruppe (Web Business & Technology, Jahrgang 2014) eine Aufgabenstellung der Abteilung Softwareentwicklung der FH Kufstein Tirol bearbeitet.

Es ging hierbei um die Analyse, Spezifikation und Dokumentation von Anwendungsfällen für eine neue Anwendung in der Campusverwaltung der Hochschule, die die Erfassung und die Verwaltung von FuE-Projekten zentralisieren und erleichtern soll. In einem weiteren Arbeitspaket wurde für die neuen Funktionsmodule ein Datenbankschema entwickelt, das sich in das bereits bestehende, sehr umfangreiche Datenmodell integrieren lassen sollte.
Für die Studierenden bestand die Herausforderung in diesem Projekt in der Erfassung von fachlichen Anforderungen einer Vielzahl unterschiedlicher Interessen- und Nutzergruppen (Stakeholder), was eine iterative und intensive Kommunikation mit mehreren Personen bedeutete, um am Ende Anwendungsfälle zu erstellen, die
allen Anforderungen genügen konnten. Im Juni wurden die Projektergebnisse den Auftraggebern präsentiert.