Kufstein Mobil für die Stadt Kufstein

25.10.2015 |
Praxisprojekte
Im Oktober 2014 startete das Projekt „Stadt-App“ einer Praxisprojektgruppe des Studiengangs Web Business & Technology.

Im Studienjahr 2014/2015 entwickelten die sieben Mitglieder der Praxisprojektgruppe „Kufstein App“ unter der Leitung von Herrn Prof. (FH) PD Dr. Mario Döller die mobile Lösung für die Stadt Kufstein. Die Studierenden waren sehr engagiert und das Endresultat beeindruckte den Auftraggeber. Die Projektgruppe entwickelte eine zentrale mobile Android-Applikation, die es ermöglicht, Kufstein zu „erobern“ und so schnell wie möglich die neuesten Angebote zu entdecken. Die Applikation ist mittels einer „Guided Tour“ gesteuert und führt die BesucherInnen zu den Angeboten. Anhand von Filtern ist es den BenutzerInnen möglich, die bestehenden Angebote an deren persönliche Vorlieben anzupassen. Es gibt verschiedene Kategorien zwischen denen gewählt werden kann. Je nachdem was die BenutzerInnen gerne machen möchten, sucht diese sich beispielsweise Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten aus und findet somit schnell die passenden und interessanten Angebote. Durch einfache „Swipe-Gesten“ können beliebte Angebote in eine Merkliste verschoben werden. Mithilfe eines Empfehlungssystems werden die in Frage kommenden Angebote, abhängig von den BenutzerInneninteressen angeordnet und angezeigt. Das besondere an der Applikation „Kufstein mobil“ ist, dass es nun verschiedene Gewinnspiele gibt. Die Gewinnspiele helfen Kufstein zu „erobern“ und mit etwas Glück kann man tolle Preise gewinnen.