Das Waves Vienna – Music Festival & Conference, Partner des Zertifikatslehrgangs Musikwirtschaft
Waves Vienna by Patrick Muennich
Das Waves Vienna – Music Festival & Conference, Partner des Zertifikatslehrgangs Musikwirtschaft

Musikwirtschaftslehrgang startet in Kooperation mit Waves Vienna

09.10.2017 |
Allgemein
Die dritte Auflage des Zertifikatslehrgangs Musikwirtschaft ist mit 21 Teilnehmenden und einigen Neuerungen gestartet. Die berufsbegleitende Ausbildung mit hochkarätigen Vortragenden kooperiert jetzt mit Waves Vienna – Music Festival & Conference.

Dank der neuen Kooperation mit dem Independent-Musikfestival Waves Vienna konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerhalb der Lehrveranstaltungen an Konferenzen und Konzerten des Festivals teilnehmen und direkten Einblick in die Praxis bekommen. So konnten sie unter anderem erfahren, wie komplex, dynamisch und am Puls der Zeit ein solches Show-Case-Festival aufgebaut ist und welche Themen als State of the Art in der Musikwirtschaft diskutiert werden.

Evolution der Musikwirtschaft und rechtliche Aspekte

Abseits des Events entführte der Musikwirtschaftsexperte Prof. Dr. Peter Tschmuck die Studierenden in seiner inspirierenden Auftakt-Vorlesung in die Evolution der Musikwirtschaft. Als ebenfalls zentrales Thema vermittelte der Spezialist Dr. Dietmar Dokalik die wichtigsten Zusammenhänge des Urheberrechts und zeigte, dass das Thema zwar komplex, aber nicht trocken ist.

Förderungen und Vernetzung

Erstmals konnten mehrere Studierende von neuen Fortbildungsförderungen profitieren: Der Fachverband Film- und Musikwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich unterstützte drei Studienplätze für Mitglieder, der Fonds SKE Soziale & Kulturelle Einrichtungen der austro mechana stellte Mittel für MusikerInnen zur Verfügung. Wie in den vergangenen Jahren bilden die Teilnehmenden bereits einen Mikrokosmos der Musikindustrie ab: TechnikerInnen, MusikerInnen sowie MitarbeiterInnen von Festivals, Agenturen, Labels und Verlagen aus ganz Österreich. Die Vernetzung zwischen Branche, Alumni und aktuellen TeilnehmerInnen stellt ein wesentliches Ziel des Lehrgangs dar. In den kommenden Monaten werden ExpertInnen in die Kompetenzen der zentralen Tätigkeitsfelder inklusive deren aktuellen Herausforderungen einführen. Der Lehrgang endet Anfang Februar mit einer optionalen Exkursion zum Ment Festival in Ljubljana.

Ausgerichtet wird der Zertifikatslehrgang von der Business School der FH Kufstein Tirol und dem Institut für Kulturmanagement und Gender Studies an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Lehrgangsleiter sind der Brancheninsider Hannes Tschürtz von Ink Music und die Kulturmanagement-Professorin Verena Teissl von der FH Kufstein Tirol. Die AbsolventInnen erhalten nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat über sechs, nach Teilnahme an der Exkursion sieben ECTS-Punkten.

Der nächste Lehrgang findet im Wintersemester 2018 statt. Infos und Details https://www.fh-kufstein.ac.at/Musik

Eine Nachlese zum Waves Vienna Festival finden Sie hier https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171002_OTS0071/13000-besucher-am-waves-vienna-2017-bild