Familienbewusste Hochschulpolitik – FH Kufstein will Vereinbarkeit auf allen Ebenen

02.07.2012 |
Allgemein
Als erste FH im Westen Österreichs erhält die FH Kufstein das Grundzertifikat „hochschuleundfamilie“, eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigt alle modernen Gesellschaften. Ein Gütesiegel des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend zeichnet Hochschulen aus, die sich mit Familienfreundlichkeit auseinandersetzen. Das Ziel des Audits liegt in der Schaffung familiengerechter Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Hochschule und familiengerechter Studienbedingungen für die Studierenden.

Da Bildungseinrichtungen eine wichtige Vorbildfunktion in der Gesellschaft haben, hat sich die FH Kufstein Tirol einer Begutachtung im Rahmen des Projektes „hochschuleundfamilie“ unterzogen. An der Kufsteiner Fachhochschule begann man bereits vor Jahren berufsbegleitende Studienmöglichkeiten zu schaffen. Aber vor allem die familiären Herausforderungen sind es, die häufig den Besuch einer Hochschule unmöglich machen. Um die Alltagorganisation und Lebenspläne von Beschäftigten und Studierenden einfacher zu gestalten, widmete sich die FH Kufstein Tirol seit Dezember letzten Jahres aktiv der Fragestellung, was eine familienfreundliche Hochschule ausmacht.

Erstes Ergebnis der Aktivitäten ist die Erteilung des Grundzertifikats, der eine feierliche Verleihung durch den zuständigen Bundesminister, voraussichtlich im Herbst diesen Jahres folgen wird.

Unter der Projektleitung von Dr. Peter Seilern wurde zusammen mit einem engagierten Team eine Reihe von Zielen und Maßnahmen entworfen, die einen familienfreundlicheren Hochschulalltag ermöglichen und in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden. Themenkreise wie Kooperationen für die Kinderbetreuung, gesunde Ernährung, Erweiterung der Prüfungsordnung für betreuungspflichtige Studierende und strategische Verankerung von Familienfreundlichkeit im Leitbild sind Schwerpunkte für die Zukunft.

Damit will die FH Kufstein als innovative und familienfreundliche Institution sowohl Studierenden als auch MitarbeiterInnen, Lektorinnen und Lektoren eine bessere Vereinbarkeit zwischen Familie, Studium und Arbeitsplatz gewährleisten.