Philipp Egger, BA vor seinen ausgezeichneten Postern auf der 15. Österreichischen Photovoltaik-Tagung
Philipp Egger, BA vor seinen ausgezeichneten Postern auf der 15. Österreichischen Photovoltaik-Tagung

Energiewirtschaft auf der 15. Österreichischen Photovoltaik-Tagung

17.11.2017 |
Forschung
Philip Egger, BA, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Studienbereichs Energiewirtschaft an der FH Kufstein Tirol, nahm an der 15. Österreichischen Photovoltaik-Tagung der Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik (tppv) in Wien teil.

Die 15. Österreichische Photovoltaik-Tagung fand vom 13. bis 14. November 2017 im Tech Gate Vienna statt. Sie ist die wichtigste österreichische Fachtagung zum Thema Photovoltaik. Philip Egger, BA hat den Studienbereich Energiewirtschaft der FH Kufstein Tirol mit zwei wissenschaftlichen Postern vertreten.

Bei einem Voting haben die Besucher circa 20 eingereichte Poster bewertet. Das Poster „Herausforderungen und Potential der Photovoltaik im hochalpinen Raum“ erreichte den vierten Platz, „Schwimmende Photovoltaik – Eine Bestandsaufnahme“ sogar den zweiten. Egger hatte daraufhin die Gelegenheit das zweitplatzierte Poster vor dem Plenum zu präsentieren.

Rund 200 TeilnehmerInnen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland diskutierten bei der zweitägigen Fachtagung über aktuelle Themen der Photovoltaik. Ein besonderer Fokus lag auf der Bauwerksintegrierten Photovoltaik (BIPV) und der Eigenstromverbrauchsoptimierung in der Industrie.

Weitere Informationen zur Tagung unter: http://www.pvaustria.at/pv-tagung/