Energiewirtschaft Studierende unterwegs beim Laufwasserkraftwerk in Kirchbichl.
FH Kufstein Tirol
Energiewirtschaft Studierende unterwegs beim Laufwasserkraftwerk in Kirchbichl.

Exkursion: Einblicke in alternative Energiegewinnung

29.10.2019 |
Exkursionen
Studentinnen und Studenten des Studiengangs Energiewirtschaft besichtigten die Laufwasserkraftwerke in Kirchbichl und erhielten Informationen über Hochwasserschutz und die zukünftige Entwicklung der Nutzung von Wasserkraft.

Wasserkraft ist nicht nur die zentrale Säule der Energiewirtschaft in Tirol, die nach wie vor vorhandenen Ausbaupotenziale sind auch Bestandteil der Entwicklungsziele erneuerbarer Energien.  Derzeit wird das Laufwasserkraftwerk Kirchbichl erweitert, ertüchtigt und in seiner Leistung fast verdoppelt. Die Studentinnen und Studenten des Bachelor Studiengangs Energiewirtschaft hatten an der Baustelle die Gelegenheit, sich über Stand und Entwicklung der Nutzung von Wasserkraft und über Hochwasserschutz zu informieren. "Es war spannend zu sehen, welche Entwicklungspotenziale in Anlagen stecken, die schon mehr als 80 Jahre alt sind", so Prof.(FH) Wolfgang Woyke, Professor für Energiewirtschaft.