(I)mmo(A)ge - Regionale Baujahrsbestimmung von Einfamilienhäusern mit Hilfe von Bilderkennung

09.12.2016 |
Forschung
Das Baujahr bzw. Alter einer Immobilie als auch die Bauweise in einer Bauperiode hat einen wesentlichen Einfluss auf die Gebäudesubstanz und auch seinen Wert.

// Ziel: Ziel dieses Projekts ist es, das Baujahr bzw. die Bauperiode sowie regionale Bauweisen von Einfamilienhäusern mit Hilfe von Bilderkennungsverfahren zu analysieren und Gebäude automatisiert zu klassifizieren.
// Laufzeit: 10/2016 bis 09/2018
// Budget: 190.000 Euro
// Projektmitarbeiter: David Koch
// Kooperationspartner: FH Kufstein Tirol (Projektleitung + Wissenschaftlicher Partner), FH St. Pölten (Wissenschaftlicher Partner), R&S Software GmbH (Wirtschaftspartner)

Während die Lage automatisiert mit Hilfe von hedonischen Modellen über die Adresse der Immobilie bewertet werden kann, ist eine automatisierte Klassifizierung des Gebäudes nach Alter und Bauperiode in Immobilienbewertungen noch ungelöst.
Ziel dieses Projekts ist es, das Baujahr bzw. die Bauperiode sowie regionale Bauweisen von Einfamilienhäusern mit Hilfe von Bilderkennungsverfahren zu analysieren und Gebäude automatisiert zu klassifizieren.

Für die Entwicklung von automatischen Bildklassifikationsmethoden sind große Datenmengen notwendig, um charakteristische visuelle Merkmale für Region und Bauklasse (Bauperiode) zu identifizieren, sowie um Klassifikatoren basierend auf diesen Merkmalen zu trainieren. Die Einzigartigkeit dieses Projekts besteht unter anderem darin, dass im Projekt eine große Menge an Immobiliengutachten zur Verfügung stehen, welche Bilder von Immobilien samt zugehörigen Objekteigenschaftsbeschreibungen (Baujahr, Zustand, Ausstattung, Adresse, Wert, etc.) enthalten. Aus diesen Gutachten soll im Zuge des Projekts ein umfassender Datensatz aufbereitet werden und für das Training von neuartigen Bildanalysemethoden und visuellen Datamining-Methoden verwendet werden.

Das Projekt entspricht dem Themenkomplex „ImmoPixel“, das sich mit der Materie Bilderkennung und Immobilien beschäftigt. Im Fokus steht dabei die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Bildanalyseverfahren zur automatischen Extraktion von immobilienrelevanten Aspekten.