Meet & Match an der FH Kufstein Tirol

30.03.2016 |
Allgemein
Am 18. März 2016 fand die alljährliche Karrieremesse Meet & Match der FH Kufstein Tirol statt. 55 nationale und internationale Unternehmen stellten die Karrieremöglichkeiten in ihren Betrieben vor.

Die branchenübergreifende Karrieremesse bietet ihren Besuchern jedes Jahr die Möglichkeit sich unter anderem durch Fachvorträge rund um Praktika, Berufseinstieg und Karriere zu informieren. Bereits zum vierten Mal fand Meet & Match statt und erzielte in diesem Jahr mit 55 AustellerInnen und 500 BesucherInnen einen neuen Messeerfolg. Heuer nutzte man den Festsaal des FH 3 Gebäudes, das Foyer und die Aula in der FH 2 als Ausstellerfläche.

Das Programm der Karrieremesse bot neben den Unternehmensständen und Fachvorträgen hinsichtlich Karriereplanung auch alles, was man zusätzlich für die perfekte Bewerbung benötigt. Die BesucherInnen hatten die Möglichkeit sich in der „DM Styling Lounge“ von 3 Stylistinnen für das perfekte Bewerbungsfoto zurechtmachen lassen. Gleich danach konnte dieses direkt vor Ort vom Fotostudio Greiderer gemacht werden. Den Studierenden stand ebenfalls ein Quick-Check ihrer Bewerbungsunterlagen zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr ist es Mag. (FH) Martina Mayer, Leiterin Alumni & Career Services wieder gelungen, eine qualitativ hochwertige Auswahl an Firmen für die Karrieremesse zu finden. Zu den ausstellenden Unternehmen zählten 55 Firmen darunter Hofer AG, Sandoz GmbH, terna GmbH, Fritz Egger GmbH, Viking uvm. Unter den diesjährigen Austellern fanden sich auch 13 Absolventen und Absolventinnen der FH Kufstein Tirol, die ihre Unternehmen an ihrer ehemaligen Fachhochschule vorstellten und vertraten. Besonders erfreulich war auch das einstimmig positive Feedback der Unternehmen bezüglich Organisation, Betreuung und Verpflegung der Messeteilnehmer.

Die Studierenden nutzten die Karrieremesse jedoch nicht nur, um wichtige berufliche Kontakte zu knüpfen, sondern auch, um praxisrelevante Fragen zu stellen. „Der Großteil der Unternehmen hat bereits das Interesse an der Meet & Match 2017 bekundet. Wir freuen uns, bereits heute darauf im nächsten Jahr unseren BesucherInnen wieder ein spannendes Messeprogramm bieten zu können “, so Mag. (FH) Martina Mayer.