Stefan Klebensberger

Absolvent Jg. 2012

Das Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden war stets angenehm und fast schon freundschaftlich. Die ProfessorInnen hatten stets ein offenes Ohr für unsere Fragen, Befürchtungen und Wünsche.
  • Mit welchen Erwartungen haben Sie das Studium Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement an der FH Kufstein Tirol?
    Theorie und Praxis – Die Mischung macht´s! Meinen Vollzeitjob wollte ich nach einer fast zehnjährigen Berufstätigkeit nicht mehr aufgeben. Deswegen kam für mich nur ein berufsbegleitendes Studium in Frage. Mit dem Ziel mich in der Veranstaltungsbranche selbständig zu machen, war dieser Studiengang perfekt für mich! Wichtig erschien es mir, mir ein möglichst umfangreiches und praxisorientiertes Wissen anzueignen, um bestens gerüstet für die selbständige Tätigkeit zu sein.
  • Stehen die Anforderungen des Studiums und die individuelle Förderung der Studierenden in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander?
    Ja, ich denke schon… Neben einem anspruchsvollen Vollzeitjob stellt ein berufsbegleitendes Studium immer eine große Herausforderung dar – zumal der Studienort Kufstein auch noch fast 250 km von meinem Wohn- und Arbeitsort entfernt lag. In den drei Jahren des Studiums musste viel geplant und organisiert werden und es blieb wenig Zeit für Familie und Freunde.
  • Hat das Persönliche Verhältnis von Studierenden und Professor/Innen Ihren Lernprozess während des Semesters unterstützt?
    Ja, auf jeden Fall! Das Verhältnis war stets angenehm und fast schon freundschaftlich. Die ProfessorInnen hatten stets ein offenes Ohr für unsere Fragen, Befürchtungen und Wünsche.
  • Konnten Sie sich im Auslandssemester fachlich und persönlich weiterentwickeln? 
    Aufgrund des berufsbegleitenden Studiums war ein Auslandssemester nicht möglich und notwendig. Der Auslandsaufenthalt in Athen war für die gesamte Gruppe eine tolle Erfahrung!
  • Entspricht Ihre derzeitige Tätigkeit Ihren Erwartungen?
    Diese Frage kann durchaus mit einem JA beantwortet werden! Noch während des Studiums habe ich meine eigene Veranstaltungsagentur gegründet, mit der ich sehr erfolgreich sein darf. Außerdem leite ich das Projektbüro einer ostbayerischen Stadt mit dem Themenschwerpunkt Stadtentwicklung und Stadtmarketing. Zusätzlich bin ich nach wie vor in Teilzeit für meinen bisherigen Arbeitgeber tätig.
  • Würden Sie das Studium Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement in Ihrem Bekanntenkreis weiterempfehlen?
    Ja, das Studium zum Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanager kann ich bedenkenlos weiter empfehlen!