Mag. (FH) Daniel Deutsch

Absolvent, Geschäftsführer, Gonat´s

Ich wusste damals bereits, dass ich mich bei verschiedenen Events und Sportveranstaltungen einbringen kann und habe meine Zukunft in diesem Bereich vermutet.
  • Warum haben Sie sich für die FH Kufstein Tirol und das Studium Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement entschieden?

2001 war das erste Jahr dieses Studiengangs – ich war zehn Jahre als Snowboardprofi unterwegs und musste damals aufgrund von Verletzungen gewisse Weichen für die Zukunft stellen. Da ich im Sport- und Eventbereich ein weitreichendes Netzwerk hatte, war für mich die Entscheidung naheliegend. Auch wollte ich mein Studium in einer überschaubaren Zeit durchziehen.

  • Was waren damals Ihre Erwartungen an Ihre berufliche Zukunft?

Ich wusste damals bereits, dass ich mich bei verschiedenen Events und Sportveranstaltungen einbringen kann und habe meine Zukunft in diesem Bereich vermutet. Im Rahmen meiner Diplomarbeit bin ich dann in die Eventproduktion für das Red Bull Airrace und Crashed Ice hineingerutscht – was ich dann auch bis 2007 gemacht habe. Aufgrund der permanenten globalen Reistätigkeit habe ich mich dann jedoch entschieden, bei einem Schweizer Start-up für Bio-Feinkost Lebensmittel einzusteigen.

  • Wie unterscheidet sich Ihre Karriere heute von der Vorstellung damals?

Zu 100% - ich hätte damals nie vermutet, dass ich eines Tages in der Lebensmittelbranche lande.

  • Was machen Sie in Ihrem heutigen Job?

Seit 2007 bin ich im Lebensmittelbereich tätig, mein heutiger Schwerpunkt liegt in der Produkt-, Marken- und Konzeptentwicklung von gesunden & innovativen Snack-Produkten. Abgesehen von meinem eigenen Produkt Gonat`s arbeite ich mit nationalen und internationalen Unternehmen auf Basis von strategischen Partnerschaften zusammen.

  • Wann kam Ihnen die Idee, ein Start-up zu gründen und wo stehen Sie heute? Wie ist der Weg verlaufen?

Eigentlich wollte einen Sport-Snack für mich selbst kreieren und meinen Anforderungen an Qualität, Transparenz der Zutaten und Wirkung gerecht werden. Die Kugeln kamen im Freundeskreis aber so gut an, dass ich das Produkt 2014 in meiner Elternteilzeit marktreif gemacht habe und 2015 damit gestartet bin. Ich habe mir dann vor allem über Mundpropaganda einen gewissen Kundenstock aufgebaut und forciere seit 2016 die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern aus verschiedenen Bereichen, um die Grundidee der Gonat`s weiterzuentwickeln und mit deren Strukturen zu skalieren.

  • Inwiefern haben Sie Ihr Studium und die FH dabei unterstützt?

Ehrlich gesagt war ein überwiegender Teil – learing by doing – aber die strukturierte Arbeitsweise im Rahmen von Projekt- und Innovationsmanagement haben mir sicherlich dabei geholfen, die Aufgaben zielorientiert abzuarbeiten.

  • Was genau ist Ihr Produkt?

Gonat`s – performance snack ist der weltweit erste Snack, der alle pflanzlichen Vitamine enthält und mit nur acht Zutaten auskommt. Die ohnehin schon sehr energiereiche Dattel wird kombiniert mit pflanzlichen, höchst bioverfügbaren und bedarfsgerechten Vitaminen, die aus Keimlingen kommen. Die Zellen können die Energie so komplett und unmittelbar verwerten.