Niklas Knapp, BA

Absolvent, Inhaber & Geschäftsführer, Real Estate Knapp e.U. und Virtual Tour Knapp e.U.

Besonders gefallen am Studium hat mir der Austausch auf Augenhöhe mit den Lehrenden, der Zusammenhalt unter den Studierenden, sowie die persönliche Herausforderung, und das damit einhergehende Persönlichkeitswachstum, die ein berufsbegleitendes Studium mit sich bringt.
  • Was ist Ihnen aus Ihrer Zeit an der FH Kufstein Tirol besonders in Erinnerung geblieben? Was hat Ihnen am berufsbegleitendem Bachelorstudium Facility Management & Immobilienwirtschaft am besten gefallen?

Für mich war die Zeit des Studiums eine sehr persönlichkeitsprägende, da ich während dem Studium die zwei Unternehmen Real Estate Knapp e.U. und Virtual Tour Knapp e.U. gegründet habe und somit eine Balance zwischen Studium und Arbeit finden musste. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir hier das Miteinander mit den KommilitonInnen, ohne den damaligen Zusammenhalt wäre das Studium um ein Vielfaches schwerer geworden und hätte um einiges weniger Spaß gemacht. Besonders gefallen hat mir der Austausch auf Augenhöhe mit den Lehrenden, der vorherig erwähnte Zusammenhalt unter den Studierenden, sowie die persönliche Herausforderung, und das damit einhergehende Persönlichkeitswachstum, die ein berufsbegleitendes Studium mit sich bringt.

  • Wie gefällt Ihnen Ihre aktuelle Arbeit? Was ist das Besondere in Ihrem Arbeitsalltag?

Da für mich von Anfang an klar was, dass ich meinen Kopf durchsetzen wollte und eigene Unternehmen gründen wollte, kann ich hier nur antworten, dass mir alles an meiner aktuellen Arbeit gefällt, in guten wie in stressigen Zeiten. Besonders ist an meinem Arbeitsalltag, dass ich jeden Tag Neues lerne, interessante Persönlichkeiten kennenlerne und mich in den Gebieten, welche ich für mich ausgewählt habe (digitales Immobilienmarketing & Immobilienvermittlung) beruflich voll ausleben kann und diese auch mit meinen Unternehmen mitgestalten kann.

  • Welche Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem Studium helfen Ihnen heute in Ihrem Beruf?

In meinem Beruf hilft es mir immens, dass ich im Studium mit stressigen Zeiten/Aufgaben umzugehen gelernt habe, auch wenn diese gleichzeitig auftreten sollten. Auch das Selbstmanagement, welches bei einem berufsbegleitenden Studium unabdingbar ist, sowie die Fähigkeit in Gruppen zu arbeiten, Arbeitsteilungen vorzunehmen und durchzuführen sowie ein Teamplayer zu sein.