Energiewirtschaft VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Erneuerbare Wärmeerzeugung

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Fortgeschritten

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verstehen die Verfahren zur Nutzung Erneuerbarer Wärme und Biomasse und können diese energetisch einordnen und bewerten. Sie können die Prozessschemata der wichtigsten Verfahren (Trocknung, Verbrennung, Vergasung, Abgasreinigung, thermischen Solaranlagen und Wärmegewinnung mit Wärmepumpen) beschreiben.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Ressourcen Erneuerbarer Energien

Lehrinhalte

Es werden Aufbau, Funktionsweise und Kennzahlen von thermischen Solaranlagen für Warmwasser, Raumheizung und gewerbliche Anwendungen erläutert. Im direkten Vergleich dazu erschließt die Technik der Wärmepumpen deren Vor- und Nachteile. Die Verfahrensbeschreibung der energetischen Biomassenutzung durch Festbrennstoffe, Biokraftstoffe und Biogas sowie die Tiefengeothermie komplettiert dieses Themenfeld.

empfohlene Fachliteratur

Kaltschmitt M.; Streicher W.; Wiese A.: Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte, 5. Auflage, Springer- Verlag, 2014
Albers K. J.: Recknagel – Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik, 78. Ausgabe 17/18, Deutscher Industrieverlag, 2016

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

N.N.

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

Keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.EEG.02

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

VO

Praktikum/Praktika

Nicht zutreffend