Energiewirtschaft VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Grundlagen der Mechanik und Thermodynamik

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verstehen die Grundgesetze der technischen Mechanik und der Thermodynamik und sind in der Lage, diese an Übungsbeispielen anzuwenden. Dabei besitzen die Studierenden die Fertigkeit, einfache technische Probleme zu analysieren und mit mathematischen Methoden zu lösen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

Es werden die wichtigsten Teilgebiete der technischen Mechanik und ein Einstieg in die Thermodynamik vermittelt. Im Einzelnen sind dies: Die Statik fester Körper (Kräfte, Gleichgewicht, Stabilität und Reibung), die Kinetik (Translation und Rotation, Arbeit und Leistung), die Festigkeitslehre (Zug, Druck, Wärmespannung, Flächenpressung, Abscherung, Torsion und Biegung) und die Thermodynamik idealer und realer Gase (Zustandsgleichungen, Hauptsätze).

empfohlene Fachliteratur

Böge A.; Böge W.: Technische Mechanik, 32. Auflage, Springer Vieweg, 2017
Böge A.; Böge G.; Böge W.: Aufgabensammlung Technische Mechanik, 23. Auflage, Springer Vieweg, 2016
Cerbe G.; Wilhelms G.: Technische Thermodynamik, 17. Auflage, Carl Hanser, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur, studienbegleitende Hausarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrative Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

N.N.

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

Keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.AIW.01

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

ILV

Praktikum/Praktika

Nicht zutreffend