Energiewirtschaft VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Fremdsprache I

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

B2 oder C1 (GERS)

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Gruppen mit Ziel B2:
Im Rahmen dieses Moduls werden die Studierenden jene englischen Sprachkenntnisse erwerben und Fertigkeiten entwickeln, die für eine wirtschaftsorientierte berufliche Tätigkeit auf dem Niveau B2 (GERS) vonnöten sind. In Bezug auf das Niveau B2 können die Studierenden die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie Fachdiskussionen im eigenen Fachgebiet verstehen und sich so spontan und fließend verständigen, dass ein Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist und sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben

In den drei Kursen, aus den das Modul besteht, werden die folgenden Kompetenzen erworben:

Business English B2.1
Im Rahmen dieses Kurses können die Studierenden die Sprachkenntnisse und Fertigkeiten basierend auf dem Niveau B1 anwenden und die grundlegenden wirtschaftsorientierten Sprachkenntnissen und Fähigkeiten entwickeln

**************************************************************************
Gruppen mit Ziel C1:
Im Rahmen dieses Moduls werden die Studierenden jene englischen Sprachkenntnisse erwerben und Fertigkeiten entwickeln, die für eine wirtschaftsorientierte berufliche Tätigkeit im internationalen Umfeld auf Niveau C1 (GERS) vonnöten sind. In Bezug auf das Niveau C1 werden sie lernen ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte zu verstehen und auch implizite Bedeutungen zu erfassen, sich spontan und fließend auszudrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Die Studierenden sind in der Lage die Sprache im gesellschaftlichen, beruflichen und akademischen Leben wirksam und flexibel zu gebrauchen und sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten zu äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen zu verwenden.

In den drei Kursen, aus den das Modul besteht, werden die folgenden Kompetenzen erworben:

Business English C1.1
Im Rahmen dieses Kurses werden die Studierenden die Sprachkenntnisse und Fertigkeiten des Niveaus B2 festigen und die Grundlage des Niveaus C1 bilden, sowie die grundlegenden wirtschaftsorientierten Sprachkenntnissen und Fähigkeiten entwickeln.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Modul mit Ziel B2: Niveau B1 (GERS) vorausgesetzt
Modul mit Ziel C1: Niveau B2 (GERS) vorausgesetzt

Lehrinhalte

Gruppen mit Ziel B2:
Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden die Sprachkenntnisse und Fertigkeiten des Niveaus B1 wiederholen und auf diesen aufbauen, um die von GERS für das Niveau B2 vorgesehene Sprachkompetenz entwickeln zu können. Ein Bezug auf die berufsbedingten Sprachbedürfnisse, die die AbsolventInnen des Studiums haben werden, wird sowohl durch die Einführung in das Vokabular und Themen des Wirtschaftsenglischen, als auch durch die Entwicklung von grundlegenden wirtschaftsorientierten Sprachkenntnissen und Fähigkeiten, gewährleistet.

**************************************************************************

Gruppen mit Ziel C1:
Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden die Sprachkenntnisse und Fertigkeiten des Niveaus B2 wiederholen und auf diesen aufbauen, um die von GERS für das Niveau C1 vorgesehene Sprachkompetenz entwickeln zu können. Ein Bezug auf die berufsbedingten Sprachbedürfnisse, die die AbsolventInnen des Studiums haben werden, wird sowohl durch die Einführung in das Vokabular und Themen des Wirtschaftsenglischen, als auch durch die Entwicklung von grundlegenden wirtschaftsorientierten Sprachkenntnissen und Fähigkeiten, gewährleistet.

empfohlene Fachliteratur

B2.1
Kursbuch – nach Vereinbarung;
Mascull, B. 2010. Business Vocabulary in Use Intermediate. 2nd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Emerson, P. 2010. Business Grammar Builder. 2nd ed. Oxford: Macmillan.
Foley, M. and Hall, D. 2012. MyGrammarLab Intermediate B1/B2. Harlow: Pearson. Authentische Materialien, z.B. aus englischsprachigen Zeitschriften (auch Fachzeitschriften), Zeitungen und Webseiten

**************************************************************************

C1.1
Kursbuch – nach Vereinbarung;
Emmerson, P. 2007. Business English Handbook Advanced. Oxford: Macmillian. Mascull, B. 2010. Business Vocabulary in Use Advanced. 2nd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Mascull, B. 2010. Business Vocabulary in Use Intermediate. 2nd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Hewings, M. 2013. Advanced Grammar in Use. 3rd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Foley, M. and Hall, D. 2012. MyGrammarLab Advanced C1/C2. Harlow: Pearson. Authentische Materialien, z.B. aus englischsprachigen Zeitschriften (auch Fachzeitschriften), Zeitungen und Webseiten

Bewertungsmethoden und -kriterien

Gruppen mit Ziel B2:
20 % Mitarbeit und Zwischentest; 10 % Hörverständnis, 10 % Leseverständnis; 10 % mündlicher Ausdruck; 50 % schriftliche Abschlussklausur (Grammatik, Wortschatz und schriftliche Produktion)

****************************************************************************

Gruppen mit Ziel C1:
Zur Beurteilung dieser ILV wird die Leistung der Studierenden bei den Teilprüfungen (Leseverständnis, Hörverständnis, schriftlicher Ausdruck, mündlicher Ausdruck) und die Mitarbeit berücksichtigt.

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrative Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

N.N.

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

Keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.SPR.01

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

ILV

Praktikum/Praktika

Nicht zutreffend