Energiewirtschaft VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Teamwork and Communication

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

AnfängerInnen

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage: Grundbegriffe kommunikativer Prozesse zu benennen und bewusst Inhalts- und Beziehungsaspekte menschlicher Kommunikation einzusetzen. Darüber können sie kommunikative Prozesse im Team moderieren und Probleme in der Teamkommunikation erkennen und analysieren. Im Zuge dessen erarbeiten sie Lösungsstrategien und wenden diese an.
Mit Blickrichtung auf die bevorstehende Berufstätigkeit verstehen die Studierenden die Grundsätze von Work-Life-Balance.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

Den Studierenden werden die Begriffe und Bedeutung von Kommunikation, sowie Formen und Modelle der Kommunikation vermittelt.
Darüber hinaus sind Interaktion und Interaktionsformen und nonverbale Kommunikation Schwerpunkte der Lehrveranstaltung.
Zusätzlich werden den Studierenden auch die Arbeit in Gruppen und in Teams mit den dazugehörenden Teamfaktoren, Prozessen und Rollen vermittelt.
Weitere Schwerpunkte sind Work-Life-Balance, also das Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit und persönliche Zukunftsvisionen der Studierenden.

empfohlene Fachliteratur

Birkenbihl V. F.: Kommunikationstraining: Zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich gestalten, 1. Auflage, mvg Verlag, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

Präsentation

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Seminar

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

N.N.

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

Keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.KMM.01

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

SE

Praktikum/Praktika

Nicht zutreffend