Internationale Wirtschaft & Management VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

BWL I: Einführung

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
• verfügen über die Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre (ABWL).
• haben Überblick zu den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Themen und zu den entsprechenden Begriffen.
• verfügen über ein Grundverständnis für betriebliche Abläufe und kennen wichtige Zusammenhänge betriebswirtschaftlicher Themen.
• entwickeln ein aktives Interesse für die BWL.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

• Grundlagen und Einordnung der ABWL
• Grundlagen der Unternehmensführung: Standortentscheidungen, zwischenbetriebliche Verbindungen, Unternehmensverfassung, Organisation, Personalmanagement
• Grundlagen des Controllings und Querverbindungen zum Rechnungs- und Finanzwesen
• Ausgewählte Themen zur Leistungserstellung: Innovationsmanagement, selektiv ausgewählte Marketinginhalte

empfohlene Fachliteratur

• Vahs, Dietmar; Schäfer-Kunz, Jan: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. Schäffer-Poeschel-Verlag (in der aktuellen Auflage)
• 1-2 Aufsätze aus Fachzeitschriften

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

eLearning Anteil in Prozent

0

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Peter Dietrich

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

04.BV.BWG.1.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

kein