Marketing & Kommunikationsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Kommunikationstheorie

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verstehen den Aufbau kommunikativer Prozesse und können solche auch analytisch betrachten. Neben psychologischen, interpersonalen Modellen liegt der Fokus dabei auf massenmedialen Kommunikationsprozessen. Die Aufbereitung der Theorien und Modelle zielt auf Transfer-, Analyse- und Applikationskompetenz und ganz allgemein auf ein besseres Verständnis der oft automatisierten Kommunikationsvorgänge ab.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

Das umfassende Fachgebiet der Kommunikation wird in der Lehrveranstaltung Kommunikationstheorie aufgegriffen und als Fundament für das weitere Studium aufbereitet. Neben Begriffsdefinitionen werden vor allem auch
•Kommunikationsmodelle (z.B. Stimulus Response, Maletzke, Lasswell-Formel, Kommunikationsquadrat, etc.)
•Kommunikationstheorien (z.B. Agenda Setting, Gatekeeper, Nachrichtenfaktoren, Schweigespirale, etc.)
•Kommunikationswirkung und die Denkweisen von Luhmann, Habermas und Watzlawick behandelt.
Durch die theoretische Aufbereitung und anschließenden Übungen wird das Verständnis der Kommunikation in der Praxis sichergestellt.

empfohlene Fachliteratur

•Merten, K. (1999). Einführung in die Kommunikationswissenschaft. Band 1: Grundlagen der Kommunikationswissenschaft. Münster: Lit Verlag.
•Burkart, R. (2019). Kommunikationswissenschaft. 5. Auflage, Wien, Köln, Weimar: Böhlau UTB.
•Bonfadelli, H., Jarren, O., and Siegert, G. (Hrsg.). (2010). Einführung in die Publizistikwissenschaft. Stuttgart: Haupt UTB.
•Burkart, R., and Hömberg, W. (2015). Kommunikationstheorien: Ein Textbuch zur Einführung. 8. Auflage. Wien: new academic press.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

eLearning Anteil in Prozent

15

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung, Gruppenarbeiten, Case Studies, Diskussionen, E-Learning

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleiter

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

KMG1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Vorlesung

Praktikum/Praktika

k.A.