Marketing & Kommunikationsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Online Marketing(E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Vertiefung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden können Chancen und Risiken von Marketingmaßnahmen im Web abschätzen. Sie kennen mögliche Kanäle und Spielformen, etwa Suchmaschinenmarketing (SEM) und Social Media Marketing.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Modul MGL

Lehrinhalte

Marketingmaßnahmen im Onlinebereich werden vorgestellt. Vom Suchmaschinenmarketing über E-Mail Marketing bis hin zum Marketing auf eigenen und fremden Websites. Besonderheiten dieser Marketingformen werden ebenso angesprochen wie Zielgruppenansprache, Kosten und Impactmessung.

empfohlene Fachliteratur

• Lammenett E. (2019). Praxiswissen Online-Marketing: Affiliate-, Influencer-, Content- und E-Mail-Marketing, Google Ads, SEO, Social Media, Online- inklusive Facebook-Werbung. Wiesbaden: Springer Gabler.
• Kreutzer, R. (2018). Praxisorientiertes Online-Marketing: Konzepte - Instrumente – Checklisten, Wiesbaden: Springer Gabler.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

eLearning Anteil in Prozent

15

Semesterwochenstunden (SWS)

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Seminar, Gruppenarbeiten, Case Studies, Diskussionen, E-Learning

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

ANM3

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Seminar, Diplomandenseminar, Praktkumsbegleitendes Seminar

Praktikum/Praktika

k.A