Marketing & Kommunikationsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Werbepsychologie

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden besitzen grundlegende Kenntnis des Konsumentenverhaltens und können dies mit den bisher gelehrten Theorien des Fachbereichs Marketing gewinnbringend verknüpfen.
Dadurch sind sie in der Lage, Werbemaßnahmen auf ihre zielgruppengerechte Aufbereitung hin zu analysieren, Rezeptionsmuster zu erkennen und eigene Kommunikationsmaßnahmen entsprechend zu planen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Marketing Grundlagen und Marketingplanung

Lehrinhalte

Aufbauend auf grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Wahrnehmung, Neuro-, Kommunikations- und Werbepsychologie werden die Studierenden ebenso auf gesellschaftliche Phänomene wie sich verändernde Gruppen- und Massenverhalten vorbereitet.

Der theoretische Input, welcher beispielsweise aus den Bereichen aktivierende Prozesse (Emotion, Motivation, Einstellung), kognitive Prozesse (Aufnahme, Verarbeitung und Speicherung von Information) oder Entscheidungsverhalten als Zusammenwirken erfolgt,
bietet eine Grunlage für die Analyse der praktischen Umsetzung (z.B.: Farb- und Formwirkung in der Printwerbung). Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Studierende mit wichtigen Begriffen wie Motiv, Image, Emotion, Kognition oder Aktivierung vertraut gemacht und können
somit verschiedene theoretische Ansätze (z.B.: Wahrnehmungs-, Emotions-, Lern- oder Einstellungstheorie) aufarbeiten.

Die Studierenden werden so darauf vorbereitet, Konsumentenverhalten zu verstehen, Zusammenhänge von Kommunikation, Marketing und Konsumentenverhalten zu erkennen und diese Erkenntnisse gezielt in der Praxis ein- und umzusetzen.

empfohlene Fachliteratur

Görgen, F. (2005): Kommunikationspsychologie in der Wirtschaftspraxis. Oldenbourg Wissenschaftsverlag
Kroeber-Riel, W./ Weinberg, P./ Gröppel-Klein, A. (2009): Konsumentenverhalten. Vahlen Verlag

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung, Projektarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Projekte, Case Studies, Diskussionen

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Mag. Silke Elisabeth Hieke, BSc

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

MKTI_WP

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach (Integrierte Lehrveranstaltung)

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzlehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend