Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Wissenschaftliches Arbeiten

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden entwickeln ein grundlegendes Verständnis für das wissenschaftliche Arbeiten und hermeneutische Vorgehensweisen.
Sie können fundamentale Konzepte und Theorien (und die korrespondierenden empirischen Befunde) der Wissenschaftstheorie (inkl. der Formulierung von Forschungsfragen und der Planung eines methodischen Vorgehens), der Wissenserarbeitung (Recherche und Bewertung von Literatur) und der Verschriftlichung von Wissen (Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit und Zitation) verstehen und anwenden sowie diese vor dem Hintergrund einer späteren Berufstätigkeit reflektieren.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

In der einführenden Lehrveranstaltung zum wissenschaftlichen Arbeiten geht es vor allem darum, den Studierenden die Besonderheiten, Regeln und Grundzüge der Wissenschaft und wissenschaftlichen Arbeit nahezubringen. Schwerpunkt liegt hier auf dem Erlernen der hermeneutischen Textanalyse.
Die Studierenden werden darauf vorbereitet, Seminararbeiten eigenständig und auf hohem wissenschaftlichem Niveau verfassen zu können. Diese Vorbereitung beinhaltet sowohl einen Schwerpunkt auf dem Umgang mit Literatur (Recherche, Beschaffung und Beurteilung), die hermeneutische und rational-rekonstruktive Bearbeitung wissenschaftlicher Texte, als auch Diskussionen hinsichtlich der Qualität von wissenschaftlichen Arbeiten – hierbei sind vor allem die Begrifflichkeiten intellektuelle Redlichkeit und intersubjektive Nachvollziehbarkeit von Belang. Darüber hinaus entwickeln sie ein Verständnis und praktische Kompetenzen für das Schreiben wissenschaftlicher Texte.

empfohlene Fachliteratur

Fahrner, M. & Burk, V. (2013). Wissenschaftliches Arbeiten in der Sportwissenschaft. In V. Burk & M. Fahrner (Hrsg.), Einführung in die Sportwissenschaft (S. 211-244). Konstanz: UVK (UTB).
Kruse, O. (2010). Lesen und Schreiben. Konstanz: UVK (UTB).
Sesnik, W. (2010). Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit Internet, Textverarbeitung, Präsentation, E-Learning, Web2.0. 8. Auflage. München: Oldenbourg.
Ebster, C. & Stalzer, L. (2013). Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. 4. Auflage. Wien: facultas wuv (UTB).
Hug, T. (Hrsg.). (2001). Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Band 1: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Hohengehren: Schneider.

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung (Klausur oder Seminararbeit)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Claudia Stura

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vz.WIS.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

keine Angabe