Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Angewandte Kulturwissenschaften

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden können am konkreten Beispiel Themen und Analysemöglichkeiten finden und Ergebnisse kritisch hinterfragen. Sie setzen die kulturmanagerialen und kulturwissenschaftlichen Termini ein und erläutern und begründen Zusammenhänge zwischen Kunst, Kulturbetrieb und Gesellschaft.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Angewandte Kulturwissenschaft bietet die Möglichkeit, Erkenntnisse und Wissen aus Kulturwissenschaft I und II sowie aus Kulturmanagement I und II zusammenzufügen und im praxisbezogenen Kontext zu analysieren. Dazu eigenen sich unterschiedliche Formen und Umsetzungsmöglichkeiten:
- Aufbereitete Exkursion zu einem Kulturbetrieb inkl. Führungen und Gesprächen mit AbteilungsleiterInnen
- Vergleichende Ausstellungsanalysen über einen längeren Zeitraum (im Unterschied zu einer kompakten Exkursion)
- Festivalbesuch mit anschließender Programmanalyse und kritische Einpassung in kulturmanageriale sowie kulturwissenschaftliche Kontexte
- Gastvorträge von KünstlerInnen, KuratorInnen, KulturpolitikerInnen und/oder KulturmanagerInnen mit moderiertem Plenum
- Gemeinsame vergleichende Analyse zweier Städte/Regionen anhand ihrer Kulturangebote
- Gemeinsame Analyse eines Kunstwerks auf ästhetische Codes, thematische Zusammenhänge, Verbreitungs- und Wirkungsgeschichte
- Gemeinsame Analyse interkultureller Zusammenhänge in einer Region
Die Lehrveranstaltung soll Möglichkeit zur Vertiefung und Anwendung bieten und die Prozesshaftigkeit kulturwissenschaftlichen Wissenserwerbs unterstützen.

empfohlene Fachliteratur

Vgl. Kulturwissenschaft I, II, Kulturmanagement I, II, III

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-immanente Prüfungscharakter (Reflexionsarbeit)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Verena Teissl

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vz.KUW.3

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

keine Angabe