Unternehmensführung VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Risikomanagement: Grundlagen

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden
• kennen die rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen für das Risikomanagement.
• können Aufgaben den einzelnen Phasen eines Risikomanagement-Kreislaufs zuordnen.
• können unterschiedliche Arten von Risiken identifizieren und typologisieren.
• können Risiken quantifizieren und beurteilen.
• können eine Risikomatrix erstellen und interpretieren.
• können Maßnahmen zur Risikosteuerung ableiten.
• verstehen die Grundlagen des Risikocontrollings.

Voraussetzungen laut Lehrplan

• Einführung in BWL
• Einführung Rechnungswesen
• Wirtschaftsmathematik
• Investition & Finanzierung
• Kostenrechnung & Kalkulation
• Jahresabschluss & -analyse
• Statistische Methoden & Datenanalyse

Lehrinhalte

Teil A: Grundlagen
• Begriff des Risikos
• Risikomanagement
• Risikostrategien

Teil B: Arten von Risiken
• Einteilung von Risiken
• Beschreibung einzelner Risikoarten im Details

Teil C: Risikomanagementprozess
• Grundlagen
• Risikoidentifikation (Risikoinventar)
• Risikobeurteilung (Risk Map)
• Risikobewertung
• Risikoreaktion
• Risikoreporting

Teil D: Quantifizierung von Risiken (Risikobewertung)
• Statistische Grundlagen
• Portfoliotheorie & Capital Asset Pricing Modell (CAPM)
• Value-at-Risk
• Sensitivitätsanalyse
• Monte Carlo Simulation

Teil E: Ansätze bzw. Instrumente zum Management von Risiken
• Risiken im Außenhandel
• Risiken im Debitorenmanagement & Kreditrisiko
• Risiken im Zinsmanagement
• Risiken im Devisenmanagement

empfohlene Fachliteratur

Diederichs, M. (2017). Risikomanagement und Risikocontrolling. München: Vahlen Verlag.
Finke, R. (2017). Grundlagen des Risikomanagements: Quantitative Riskomanagement-Methoden für Einsteiger und Praktiker. Weinheim: Wiley.
Gleißner, W. (2016). Grundlagen des Risikomanagements: Mit fundierten Informationen zu besseren Entscheidungen. München: Vahlen Verlag.
Hunziker, S., & Meissner, J. O. (2018). Ganzheitliches Chancen- und Risikomanagement: Interdisziplinäre und praxisnahe Konzepte. Wiesbaden: Springer Verlag.
Romeike, F. (2018). Risikomanagement. Wiesbaden: Springer Verlag.
Ruthner, R., & Exner, K. (2019). Corporate Risk Management: Unternehmensweites Risikomanagement als Führungsaufgabe. Wien: Linde Verlag.
Wüst, K. (2014) Risikomanagement: Eine Einführung mit Anwendungen im Excel. Konstanz: UVK Verlag.

Bewertungsmethoden und -kriterien

• Abschlussklausur und
• Quiz

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

• 50 % der Veranstaltung wird über eLearning abgedeckt. Hierbei wird eine Kombination zwischen Online Phasen (induktive Methode zum eigenständigen Erarbeiten von Wissen und zum Üben von Aufgabenstellungen) und Präsenzphasen (deduktive Methode, bei welcher Hilfestellungen im Lernprozess gegeben werden als auch über Frontalvorträge Wissen vermittelt wird) eingesetzt.

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

UST 2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keines