Wirtschaftsingenieurwesen VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen sind in der Lage

  • die Kernelemente des Maschinenbaus anzuwenden, können diese in technischen Zeichnungen unter Verwendung aktueller computerunterstützter Systeme darstellen, sie berechnen und mit ihnen konstruieren
  • die Eigenschaften und den Aufbau von metallischen Werkstoffen und Kunststoffen für deren Bearbeitung bzw. Fertigung einzusetzen und kennen die notwendigen Techniken sowie die dazu notwendige Messtechnik. Die AbsolventInnen setzen diese Kenntnisse zur Entwicklung von Produkten an und beherrschen die dazu notwendigen Methoden.
  • die Werkzeuge der Digitalen Prozesskette zu beherrschen und können Prototypen generieren.
  • den digitalen Weg vom Erstentwurf über Konstruktion, Analyse und Simulation, virtuelle und reale Prototypen zum fertigen Produkt aufzuzeigen und verstehen die einzelnen anwendungsorientierten Lösungen
  • die grundlegende Problematik der Produktentwicklung von der Integration und Archivierung aller Produktdaten und Dokumente über eine durchgehende Unterstützung der Produkterstellungsprozesse bis zur After Sales Kundenbeziehung zu verstehen und Lösungsansätze für die einzelnen Teilaufgaben der Produktentwicklungssysteme zu definieren