International

Service Management "Development and Design of Service Companies"(E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

First Cycle

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

The objectives of this module are:
• To provide an in-depth insight in managing and delivering
quality services.
• Participants will be introduced to and have the opportunity
to work with tools and strategies that address these
challenges.
• To develop an understanding of the “state of the art”
service management thinking.
• To promote a customer service-oriented thinking.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Basic knowledge of accounting

Lehrinhalte

Introduction into the basic principles of service management
with special emphasis on service marketing. Further contents
are development of service concepts, service strategy,
communicating and positioning services in competitive
markets.
Critical discussion of ongoing service and tourism
development and activities by case studies.

empfohlene Fachliteratur

• Lovelock, Christopher and Jochen Wirtz (2011), Services
Marketing – People, Technology, Strategy. 7th ed., Upper
Saddle River, New Jersey: Prentice Hall.
• Required readings and assigned cases will be provided

Bewertungsmethoden und -kriterien

Final written examination

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Case studies, lecture, team work, presentations

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Alexandra Brunner-Sperdin

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

non

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

IP_WS

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Wahlfach

Praktikum/Praktika

not applicable

News der FH Kufstein

Exkursion zur HILTI AG nach Liechtenstein

Studierende des Bachelorstudiengangs Unternehmensführung der FH Kufstein Tirol besuchten die HILTI AG, Liechtenstein. Ziel der Exkursion war hinter die Kulissen des weltweit tätigen Konzerns zu blicken, der nach wie vor als Familienunternehmen geführt wird.

Mehr erfahren
Family Business Day III - Wie Familienunternehmen die besten MitarbeiterInnen bekommen & halten

Bereits zum dritten Mal lud der Studiengang Unternehmensführung der FH Kufstein Tirol in Zusammenarbeit mit der Weissman Gruppe zum Gedanken-, und Erfahrungsaustausch.

Mehr erfahren
Wir sind die mit dem Geschmack

Die Tiroler Firma Darbo hat es geschafft und ist seit vielen Jahren Marktführer von qualitativ hochwertigen Marmeladen und Honig sowie erfolgreicher Anbieter von Fruchtsirup.

Mehr erfahren