International Business Studies VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Services Marketing

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Spezialisierung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Den Studierenden sind in der Lage, die wesentlichen Unterschiede zwischen Dienstleistungen und klassischen Produkten sowie deren großen Einfluss auf das gesamte Marketing-Mix-Instrumentarium zu erkennen. Sie haben realisiert, dass Dienstleistungen ein zunehmend bedeutungsvoller Wertschöpfungsbestandteil moderner Industrienationen sind und können Aspekte der nachhaltigen Vermarktung und Problembewältigung in ihre Strategien und Konzepte einbeziehen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

In dieser Vorlesung wird den Studierenden vermittelt, wie eine Strategie für Marketing und Wachstum eines Dienstleisters entwickelt wird, inklusive der Schaffung und erfolgreichen Etablierung einer Dienstleistungsmarke. Hierzu wird der erweiterte Marketing-Mix (positioning, product, price, place und promotion) als Maßstab herangezogen, anhand derer auch für Dienstleistungen die Bestandteile für den Marketingplan geplant, umgesetzt und auf ihre Wirksamkeit überprüft werden. Ein großer Raum wird der Neukundenakquise eingeräumt. Ebenso findet die Wichtigkeit des psychologischen Moments ihren Niederschlag in den Vorlesungen.
Die gesamte Lehrveranstaltung wird anhand von Beispielen und cases die wesentlichen Punkte deutlich machen.

empfohlene Fachliteratur

Lovelock/Wirtz (2010). Services Marketing. Prentice Hall.
Schultz/Doerr/Frederikson (2013). Professional Services Marketing: How the Best Firms Build Premier Brands, Thriving Lead Generation Engines, and Cultures of Business Development Success. Wiley.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Schriftliche Prüfung und/oder wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.MK1.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nichct zutreffend