International Business Studies VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

International Economics II

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Fortgeschritten

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden
beherrschen die grundlegenden Zusammenhänge der monetären Außenwirtschaft und der Wechselkurstheorie;
verstehen die Auswirkungen geld- und währungspolitischer Maßnahmen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

EC2

Lehrinhalte

Ziel ist die kritische Auseinandersetzung mit den grundlegenden Zusammenhängen der Wechselkurstheorie und der Währungspolitik. Auf der Basis der Kenntnis der geld- und währungspolitischen Zusammenhänge bei flexiblen und bei beschränkt flexiblen Güterpreisen werden Wechselkursbestimmung und die Regime fixer und flexibler Wechselkurse behandelt. Die Bedeutung der Währungsunsicherheit, einer glaubwürdigen Geldpolitik und die Bestimmung „optimaler Währungsräume“ sowie Überlegungen zur internationalen Finanzarchitektur werden anhand der realen Entwicklungen herausgearbeitet.

empfohlene Fachliteratur

Ghosh, A.R., Gulde, A.-M., Wolf, H.C.: Exchange Rate Regimes. Choices and Consequences. Cambridge, 2003.
deGrauwe, P.: International Money. 2. Aufl., Oxford, 1996.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Schriftliche Prüfung und/oder wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Name des/der Vortragenden

Dr. Gruber Stefan

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.EC3.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend