International Business Studies VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Strategic Management III (Game Theory for Managers)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Fortgeschritten

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden
kennen wichtige Grundprinzipien der spieltheoretischen Analyse;
sind in der Lage, diese Grundprinzipien auf reale Entscheidungssituationen von ManagerInnen anzuwenden.

Voraussetzungen laut Lehrplan

ST1

Lehrinhalte

Systeme erklären sich durch die Interaktionen zwischen ihren Elementen. Die Spieltheorie befasst sich mit der Erklärung von Interaktionen, insbesondere mit der Frage, wie in wechselseitiger Abhängigkeit Entscheidungen getroffen werden und welche Wirkungen diese erzielen. Die Spieltheorie stellt Modelle für einmalige und wiederholte Spiele, für asymmetrische Information, für Signalspiele und für evolutionäre Spiele bereit, die sich dazu eignen, Grundmuster in Interaktionen zu erkennen und Handlungsoptionen systematisch zu bewerten. Deshalb bietet sich die Spieltheorie als eine nützliche Disziplin sowohl zur Erklärung von Systemen als auch für systemisch sinnvolles Management an. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung geht es vor allem um die Bewertung unterschiedlicher strategischer Managemententscheidungen mit Hilfe industrieökonomischer und spieltheoretischer Instrumente.

empfohlene Fachliteratur

Dixit, A. K., Skeath, S. Games of Strategy. New York, 1999.
Hatfield, M., Game Theory in Management: Modelling Business Decisions and Their Consequences, 2012.
Kelley, A., Decision Making Using Game Theory: An Introduction for Managers, Cambridge, 2003.
Maschler/Solan/Zamir (2013). Game Theory. Cambridge University Press.

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Name des/der Vortragenden

Dr. Gemmerich Marcus

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.ST2.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend