International Business Studies VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Turnaround Management

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Fortgeschritten

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden erlernen Konzepte und Maßnahmen der ganzheitlichen Unternehmensrestrukturierung zur nachhaltigen Überwindung von Unternehmenskrisen. Ganzheitliche Restrukturierungsansätze integrieren strategische, organisationale, finanzielle und portfoliotechnische Veränderungsmaßnahmen in Turnaround-Situationen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

AF2, AM2

Lehrinhalte

Merkmale, Inhalte und Handlungsphasen des Turnaround-Managements
Crash-Phase: Turnaround-Teambildung, Liquiditätssicherung, Kernfunktionsstabilisierung, Krisenfaktorenanalyse, Vertrauensbildung
Turnaround-Einleitung: Feinanalyse Krisenfaktoren, Marktanalyse, Erstellung und Präsentation eines Turnaround-Konzepts
Realisierung: Redefinition von Zielmärkten, Kernkompetenzanalyse, Produkt- bzw. Sortimentsanalyse, Kundenstrukturanalyse, interne Prozess- und Strukturanpassung, Ergebniscontrolling, strategisches Unternehmenskonzept, Sofortmaßnahmen und strategische Maßnahmen bei Fortführungskonzeptionen
Konsolidierung: Nachhaltige Verankerung neuer Strukturen und Prozesse, Mobilisierung zusätzlicher Erfolgspotenziale
Ausgewählte Instrumente des Turnaround-Managements: z.B. Minority Sale, Sell-off, Joint Venture, Spin-off, Split-off, Split-up und Going Private

empfohlene Fachliteratur

Seward (2013). Corporate Restructurings and Reorganizations. Academic Press.
O'Callaghan (2010). Turnaround Leadership: Making Decisions, Rebuilding Trust and Delivering Results After a Crisis. Kogan Page.
Rembor (2011). Turnaround and Crisis Management: Managing Quick, Dramatic and Sustainable Turnaround in a Crisis. Laboratory Press.
Teng (2010). Corporate Turnaround: Nursing a sick company back to health. Corporate Turnaround Centre Pte.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Rembor Uwe

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.AB4.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend