Smart Products & Solutions BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Concept Development

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

second cycle, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
• können Anforderungen aus gegebenen Zielsetzungen ableiten
• darauf aufbauend Konzept- und Lösungsalternativen entwickeln
• diese hinsichtlich Zielkriterien bewerten und eine Entscheidung treffen und bewerten
• kennen Prototypingansätze und können diese gezielt einsetzen

Voraussetzungen laut Lehrplan

gemäß Zugangsvoraussetzungen

Lehrinhalte

• Konzeptelemente für smarte Produkte und Lösungen
• Ansätze/Werkzeuge für deren Darstellung/Dokumentation (Funktionales und technisches Design)
• Prototyping
• Praktische Anwendung an Hand von Aufgaben und eines Projektes

empfohlene Fachliteratur

• Buyya, Dastjerdi (2016): Internet of Things: Principles and Paradigms, Morgan Kaufmann
• Slama, et al. (2015): Enterprise IoT: Strategies and Best Practices for Connect- ed Products and Services, O’Reilly Media

Bewertungsmethoden und -kriterien

Abschlussbericht

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Übung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

keine Angabe

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Übung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend