Smart Products & Solutions BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Simulation

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

second cycle, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
• kennen relevante Entwicklungs-/Simulationsumgebungen im Zusammen- hang mit smarten, Produkten und Lösungen
• kennen den Nutzen und die Vorteile, die durch Simulation entstehen

Voraussetzungen laut Lehrplan

gemäß Zugangsvoraussetzungen

Lehrinhalte

• Anwendungen und Vorteile von Simulationen
• Simulationsbereiche und Simulationssoftware für smarte Produkte und Lö- sungen
• Erstellung von Modellen und Simulationsläufen
• Interpretation von Simulationsergebnissen

empfohlene Fachliteratur

• Glöckler (2014): Simulation mechatronischer Systeme: Grundlagen und techni- sche Anwendung, Springer Vieweg
• Nollau (2009): Modellierung und Simulation technischer Systeme: Eine praxis- nahe Einführung, Springer Berlin Heidelberg

Bewertungsmethoden und -kriterien

Abschlussbericht

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Übung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

keine Angabe

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Übung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend