Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Kulturwissenschaften & Kulturmanagement

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
- haben Kenntnis von den Strukturen und Funktionsweisen des Kulturbetriebs.
- können die Ziele anhand von Trägerschaften unterscheiden sowie jene der Spartenbetriebe beschreiben.
- können die Rollen der zentralen Akteure (Kunstschaffende, KuratorInnen, VermittlerInnen, Finanziers, Publikum) einordnen.
- können kultur- und gesellschaftstheoretische Kontexte unterscheiden und deren Umsetzung praktizieren.
- beherrschen Schnittstellenmanagement.
- sind in der Lage, die Funktionen von Kulturbetrieben zu verstehen und die Anforderungen zu diskutieren.
- handeln verantwortlich in Bezug auf Menschenrechte, Programmvermittlung und Marketing.
- sind in der Lage,lösungsorientiert an Problemstellung des Kulturmanagements heranzugehen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

- Grundbegriffe und Strukturen des Kulturbetriebs
- Kulturvermittlung, Kultursoziologie und kulturelle Bildung
- Schnittstellenmanagement
- Internationalisierung

empfohlene Fachliteratur

Assmann, A. (2017), Einführung in die Kulturwissenschaft: Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen; Darmstadt
Dätsch, C. (2018) (Hg.), Kulturelle Übersetzer, Bielefeld.
Hoppe, Bernhard M. / Heinze, Thomas (2016): Einführung in das Kulturmanagement, Springer VS
Lang, S. (2015): Partizipatives Kulturmanagement. Interdisziplinäre Verhandlungen zwischen Kunst, Kultur und Öffentlichkeit; Wiesbaden
Mörsch, Carmen (2009): Am Kreuzungspunkt von vier Diskursen, in: dies., Kunstvermittlung 2, Berlin/Zürich: diaphanes, S. 9-33.
Teissl, V./Seltenheim, K. (2017): Kulturtourismus in Tirol. Chancen und Widerstände in einer Alpenregion, Bielefeld.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

eLearning Anteil in Prozent

25

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Verena Teissl

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

bb.GL.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keine Angabe