Automotive Management

Automotive Management

Competence in Automotive – herstellerunabhängig und berufsbegleitend

Der Automobilhandel in Österreich braucht gut ausgebildete Mitarbeiter. Seit 2012 bietet die Business School der FH Kufstein Tirol genau diese Aus- und Weiterbildung an: in den Bereichen Verkauf, Management und Unternehmensführung. Sämtliche Lehrgänge sind herstellerunabhängig und werden berufsbegleitend angeboten, das ist einzigartig in Österreich. An den Standorten Kufstein, Wien und Salzburg erwerben die TeilnehmerInnen auf diesem Weg „Competence in Automotive“.  

Verkauf, Management, Unternehmensführung

In der Automotive-Weiterbildung der Business School bündeln sich die Kompetenz und Erfahrung zahlreicher Partner. Ideengeber waren unter anderem das Fachgremium Fahrzeughandel der WKO, der Arbeitskreis der Automobilimporteure der IV und private Autohäuser wie etwa Denzel. An der Business School der FH Kufstein Tirol entstand so eine 3-stufige Aus- und Weiterbildung für den österreichischen Automobilhandel:   

 

Stufe 1-Verkauf

Der Zertifikatslehrgang „Automobilverkäufer/in“ bildet den Grundstein der Automotive-Ausbildung. In kompakter Form wird hier das nötige Grundlagenwissen vermittelt, um langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und erfolgreich zu verkaufen. Mehr erfahren…

Anel Kubat: Verkäufer, Denzel Kundencenter Salzburg

„Ich bin für jede einzelne Anregung sehr dankbar, weil ich gemerkt habe, dass sich meine Zahlen seit dem Lehrgang um einiges verbessert haben.“

 

Stufe 2-Management

Im Zertifikatslehrgang  „Automotive Management“ erwerben die TeilnehmerInnen fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen sowie die nötigen Soft-Skills, um Führungsaufgaben im Autohaus übernehmen zu können. Diese Qualitäten im mittleren Management sind heute wichtiger denn je, um ambitionierte Ziele erreichen zu können. Mehr erfahren…

Peter Lietz, Unternehmensnachfolgermitglied der Lietz Gruppe

„Am wertvollsten waren für mich das praxisnahe Wissen über CRM und einzelner Management-Tools. Wir bekamen konkrete „Best Practice Beispiele“ und sind so für die neuen Marktanforderungen und das veränderte Kundenverhalten bestens ausgebildet. Das gelernte Wissen zieht sich durch meine tägliche Arbeit und verbessert den Ablauf, die Umsetzung und die Qualität wesentlich! Ich werde daher im Herbst mit dem MBA, Fokus Automotive weitermachen!“

 

Stufe 3-Unternehmensführung

Der Executive MBA Fokus Automotive liefert profundes Managementwissen am neusten Stand der Wissenschaft. Der Branchenfokus und ergebnisorientierte Lektorinnen sorgen dafür, dass dieses breite Wissen auch erfolgreich in die berufliche Praxis transferiert werden kann. Mehr erfahren...

Gernot Schuster, Geschäftsinhaber, Automobile Schuster GmbH

 „Der MBA - Automotive Fokus ist für mich genau jene Ausbildung, die ich jahrelang vergeblich suchte. Er ist praxisorientiert und auch im beruflichen Alltagsstress durchführbar. Zusätzlich entwickelt man ein tolles Netzwerk und es gibt einen sehr guten Erfahrungsaustausch während der Präsenzeinheiten, welcher für mich sehr hilfreich ist.

Außerdem ist es eine sehr gute Abwechslung zum täglichen Berufsstress und man ist gezwungen mal über den Tellerrand zu schauen und die Dinge analytischer zu betrachten als man es sonst tut.“

Kontaktpersonen

Freiberger Diane
Mag. Diane Freiberger, MBA
Leitung Programm-Management
+43 5372 71819 174
Diane.Freibergerfh-kufstein.ac.at
Stoll Carina
Carina Stoll
Kontaktperson & Anmeldung
+43 5372 71819 201
Carina.Stollfh-kufstein.ac.at