Soziale Arbeit - Master of Business Administration*
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Soziale Arbeit - Master of Business Administration*

Schlüsselqualifikationen für Führungskräfte der sozialen Arbeit

Professionalisierung in der Sozialen Arbeit wird aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und diskutiert. Ein bedeutender Aspekt ist die Ökonomisierung und damit einhergehend die Frage nach den Management-Qualifikationen von Führungskräften. Der Masterlehrgang MBA Soziale Arbeit wurde entwickelt, um Fachkräfte der Sozialen Arbeit mit den hierzu notwendigen Managementkompetenzen auszustatten und Studierende auf eine mittlere Führungsposition vorzubereiten.

* vorbehaltlich der Genehmigung durch das FH-Kollegium

Ihr Nutzen

  • Kompetenzaufbau durch Spezialisten
  • Praxisorientiertes Managementprogramm mit Fokus auf die Bedürfnisse im Umfeld der Sozialen Arbeit
  • Unternehmerischer Kompetenzgewinn durch reale Business Cases
  • Zeitgemäße Führungskräfte-Entwicklung zur Förderung von High-Potentials
  • Integriertes Blended Learning Konzept ermöglicht ortsunabhängiges Lernen

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Wissensvermittlung durch FachexpertInnen
  • Hoher Praxisbezug
  • Transfer von innovativen Konzepten direkt in die Organisation
  • Aufbau von Führungsqualitäten
  • Innovationsvorsprung durch Forschung über die eigenen MitarbeiterInnen sichern
  • Lösungs-Kompetenz und Querdenken in den Organisationen steigern

Das Qualifikationsprofil umfasst den Aufbau von fachlichen, wirtschaftlichen, personellen und organisatorischen Kompetenzen und qualifiziert für die Steuerung und Weiterentwicklung von sozialen Organisationen. Ein innovativer Blended-Learning-Ansatz vereint vor- und nachgelagerte  Online-Lernphasen mit Präsenzphasen.  Die Lehrinhalte sind auf die Praxis der Führung von sozialen Organisationen ausgerichtet und befähigen die Studierenden dazu, das breite Spektrum der Führungsaufgaben des mittleren Managements der Sozialen Arbeit zu übernehmen.

INHALTE

Betriebswirtschaft & Recht
  • BWL & Unternehmensführung, Rechnungs- & Finanzwesen
  • Controlling & Risikomanagement
  • Recht (Arbeits-, Unternehmens-, Sozial- & Verwaltungsrecht)
  • Qualitäts- & Prozessmanagement
Management, Kommunikation und Personal
  • Unternehmens- & Krisenkommunikation,
  • Change Management
  • Personal- & Organisationentwicklung
  • Management, Politik & Philosophie
  • Marketing
  • Design Thinking & Innovationsmanagement
Integrative Fallstudie/ Praxisprojekt
  • Masterarbeitsseminar & Masterprüfung
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Marktforschung
  • Masterarbeit & Kolloquium

Gefördert von:

Kooperationspartner:

facts

Standort

FH Kufstein Tirol & Studienzentrum Bad Aibling

Dauer

4 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Organisationsform

15 Präsenzphasen (1 x pro Monat, Fr-Sa) Vor- und nachgelagerte Online-Selbstlernphasen

Abschluss

Master of Business Administration (MBA)

Anmeldung

Anmeldungen bis Ende September 2019 möglich. Termine werden in Kürze veröffentlicht. Aufnahmetermin für österreichische Teilnehmer am 05.07.2019 ab 10.00 an der FH Kufstein Tirol / für deutsche Teilnehmer am 19.07.2019 in München

Kosten

Im ersten Studienzyklus 2019/21 durch EU-Mittel im Rahmen des Interreg V-A Programms Österreich – Bayern 2014-2020 gefördert und daher für die Teilnehmenden kostenlos. (1) Nach Ende der Förderung wird die reguläre Studiengebühr vsl. 3.300,- EUR pro Semester betragen.

(1) Zum räumlichen Wirkungsbereich des Projekts zählen die NUTS-Regionen Stadt und Landkreis Rosenheim, die Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Traunstein, Altötting, Berchtesgadener Land sowie Außerfern, Innsbruck, Osttirol, Tiroler Oberland, Tiroler Unterland, Lungau, Pinzgau-Pongau, Salzburg und Umgebung, Bludenz-Bregenzer Wald und das Rheintal-Bodenseegebiet. – Auschlaggebend ist der Sitz des Arbeitsgebers.

Kontaktpersonen

Freiberger Diane
Mag. Diane Freiberger, MBA
Wissenschaftliche Leitung
+43 5372 71819 174
business-schoolfh-kufstein.ac.at
Greiderer Georg
Georg Greiderer
Kontaktperson & Anmeldung
+43 5372 71819 201
business-schoolfh-kufstein.ac.at