Postgraduate/Weiterbildung

Content-Marketing Manager:in

Profil des Lehrgangs

In einer Kommunikationsumwelt, die vor allem durch eine Flut an konkurrierenden Medienangeboten gekennzeichnet ist, wird es für Unternehmen und andere Organisationen immer schwieriger, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppen zu erlangen. In modernen Mediengesellschaft ist Aufmerksamkeit damit zu einem knappen Gut geworden und für Organisationen eine zentrale Zielkategorie (Franck, 1998).

Eine zentrale und wirkungsvolle Maßnahme zur Zielerreichung stellt dabei digitales Content-Marketing dar. Content-Marketing ist eine Marketingdisziplin, mit deren Hilfe unterhaltsame und/oder informative Inhalte ausgesteuert werden, um potentielle und bestehende Kund:innen auf ein Unternehmen aufmerksam zu machen und zu binden. Gerade kleine und mittelständische, aber auch größere Unternehmen, stehen oftmals vor dem Problem, dass sie keinen werthaltigen Content auf ihren digitalen Kanälen kommunizieren. Oft gibt es Inhalte, diese sind jedoch wenig werthaltig für die User:innen und werden deshalb nicht konsumiert. 

Der Zertifikatslehrgang Content-Marketing Manager:in der International Business School der FH Kufstein Tirol bietet Berufstätigen eine wissenschaftlich fundierte und praktische Weiterbildung an, um die Prozesse der Aufmerksamkeitsökonomie zu verstehen und wirkungsvoll Inhalte bereitzustellen.

Ihr Nutzen

  • Innovative Tools, Konzepte und Methoden für Kommunikation und Marketing
  • Profilschärfung und Weiterqualifizierung für anspruchsvolle Aufgaben in digitalen Umwelten
  • Direkt umsetzbares Wissen in der Praxis
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Strategischer Weitblick
  • Möglichkeit des Netzwerkens
  • Zertifikatslehrgang mit 5 ECTS-Punkten

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Akademische Ausbildung mit starkem Praxistransfer
  • Wichtige Soft Skills im Bereich digitale Kommunikation
  • Unternehmerische und organisatorische Kompetenz
  • Integrale Berücksichtigung von digitalen Trends
  • Zeitgemäße Weiterbildung zur Förderung talentierter Mitarbeiter:innen

Inhalte

Theoretisch-konzeptionelle Lehrinhalte
  • Ökonomie der Aufmerksamkeit
  • Best-Practice-Beispiele im digitalen Content-Marketing anhand von Studien und Case Studies
  • Planungsprozess einer digitalen Content-Strategie
  • Identifikation und Kennzahlen wesentlicher Online-Kanäle
  • Theoretische Grundlagen der Performance-Messung von digitalem Content-Marketing
Empirisch-praktische Lehrinhalte
  • Kennenlernen praktischer Software Tools für die digitale Content-Arbeit
  • Recherche und Vorstellung von Best Practice und negativen Beispielen für digitales Content-Marketing
  • Kreativitätstechniken zur Erstellung von digitalen Content-Plänen (u.a. Design-Thinking, Brainstorming, Mindmapping, Vuca)
  • Praktische Erstellung eines digitalen Content-Plans
  • Auswahl passender Online-Kanäle für die praktischen Content-Strategien
  • Empirische Messung der Performance der digitalen Content-Maßnahmen

Blended Learning Konzept

Dauer

Drei Wochenenden mit zwei digitalen Selbstlernphasen - der Lehrgang wird komplett online abgewickelt.

Fakten

Standort

Lehrgang in reiner Online-Form mit synchronen und asynchronen Teilen

Dauer

3 Wochenenden u. 2 Selbstlernphasen

Unterrichtssprache

Deutsch

Organisationsform

Berufsbegleitend

Abschluss

Zertifizierte:r Content-Marketing Manager:in mit 5 ECTS-Punkten

Anmeldung

Der nächste Zertifikatslehrgang startet im Herbst 2022. Anmeldungen laufend möglich!

Kosten

Euro 1.690,00. Mitglieder des CommClubs Bayern e.V. erhalten einen Preisnachlass von € 190,00 je Anmeldung. (Gebührenanpassungen vorbehalten)