Alumni & Career Services

Christian Vogelsberger - Europäische Energiewirtschaft

Faszination Energie

Seit über 25 Jahren steht er nun „unter Strom“. Begonnen hat der berufliche Werdegang in Fritzens als Elektroinstallationslehrling bei der Tiroler Wasserkraft AG. Nach der mit Auszeichnung bestandenen Lehrabschlussprüfung und mehrjähriger Berufserfahrung als Elektromonteur geht es für ihn 1996 wieder zurück auf die Schulbank: HTL Matura und mehrere Fort- und Weiterbildungen später, stehen bei ihm neben einem Ingenieurstitel auch neue berufliche Erfahrungen und Herausforderungen, z.B. in der zentralen Netz- und Kraftwerksleitstelle auf der Habenseite. 2005 geht es dann für den gelernten Techniker auf zu neuen Ufern: Als Portfoliomanager im Bereich Stromhandel und Portfoliomanagement in Innsbruck stehen erstmals die wirtschaftlichen Aspekte der Energiewirtschaft für Christian Vogelsberger im Vordergrund.

Dass er auch dort nicht „auf der Leitung“ steht beweist ein mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossenes Wirtschaftsstudium am MCI in Innsbruck. Als frischgebackener Mag. (FH) führt ihn sein Weg den Inn hinunter nach Kufstein. Während er sein 25 jähriges Dienstjubiläum feiert, nimmt er das Masterstudium Europäische Energiewirtschaft in Angriff und schließt dieses im September 2012 mit gutem Erfolg ab.

Navigation

News der FH Kufstein

Jetzt noch Restplatz sichern!

Für den Studienstart im Herbst 2019/20 bieten einzelne Studiengänge noch Plätze an.

Mehr erfahren
INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“ startet

Die Fachhochschule Kufstein Tirol und die Fachhochschule Salzburg erarbeiten gemeinsam mit vielen Partnern aus Bayern, Salzburg und Tirol ein grenzüberschreitendes Großprojekt mit einem intermodalen Rahmenthema: Attraktivität des Tourismus als Arbeitgeber.

Mehr erfahren
Stellungnahme der wahlwerbenden Parteien zum FH-Sektor

Die Österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK) stellte 5 Fragen an die wahlwerbenden Parteien, betreffend ihrer Position zu Fachhochschulen, deren Stellenwert für Österreich und den künftigen finanziellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für den FH-Sektor

Mehr erfahren