Studieninfos

Asian Grant FH Kufstein Tirol

Die FH Kufstein Tirol fördert in besonderem Maße Internationalität und Multikulturalität im Masterstudiengang International Business Studies.

Zur Unterstützung von Studierenden mit asiatischer Staatsbürgerschaft, die im Herbst 2020 ihr Studium beginnen, gewährt die FH Kufstein Tirol 3 Personen ein Sonderstipendien für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt. Damit fördert die FH Kufstein Tirol in erheblichem Ausmaß Studierende aus Drittstaaten.

Eine separate Antragstellung ist nicht erforderlich, die Stipendienzuerkennung wird automatisiert im Rahmen des Bewerbungsverfahrens per Losentscheid abgewickelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Voraussetzung zur Erlangung des ASIAN Grant:

  • Die Person ist eingeschrieben als ordentlicher Studierender im Masterstudiengang International Business Studies der FH Kufstein Tirol.
  • Für die Person gilt die Drittstaatenregelung für Studiengebühren ohne Sonder- und Ausnahmeregelungen (Personengruppenverordnung).
  • Für die Person gelten nicht die Rahmenbedingungen des FH-Sonderstipendiums für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstatten.
  • Die Person hat keinen Anspruch auf den International Grant.

Für BewerberInnen aus Drittstaaten ist im Rahmen ihrer Onlinebewerbung eine Anzahlung auf den Studienbeitrag in Höhe von € 100,- zu begleichen. Dies trifft auch für BewerberInnen im Rahmen des Asian Grant FH Kufstein Tirol zu. Details: www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten

News der FH Kufstein

Out of the Box – Tauschen & Lauschen

Kufsteins wohl charmantestes Tausch-Event kehrte zurück! Ein Studierendenteam des Studiengangs Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement der FH Kufstein Tirol veranstaltete am Donnerstag, den 23. Januar 2020 den Out of the Box Tauschmarkt im Vitus & Urban.

Mehr erfahren
Winter Sports Congress 2020

Zum zweiten Mal findet die ExpertInnenrunde zu Digitalisierung und Kommunikation im Wintersport am 9. und 10. März an der FH Kufstein Tirol statt.

Mehr erfahren
SKVM-Studierende im Wirtschaftszentrum Marokkos

Eine Studienreise führte 22 Bachelorstudierende des Studiengangs Sport-, Kultur-& Veranstaltungsmanagement in die Stadt Marrakesch im Westen Marokkos.

Mehr erfahren