International

Krankenversicherung

Alle Studierenden der FH Kufstein Tirol müssen im Besitz einer Krankenversicherung sein, die eventuelle Behandlungskosten abdeckt.

Krankenversicherung für Studierende aus Österreich

Österreichische Studierende sind automatisch bei ihren Eltern mitversichert (bis zum 26. Lebensjahr) oder müssen sich bei der Österreichischen Gesundheitskasse selbst versichern.

Krankenversicherung für Studierende aus Ländern der EU/EWR oder Schweiz

Studierende, die in ihrem Heimatland über eine aufrechte staatliche Krankenversicherung verfügen, können auf Antrag vom Krankenversicherungsträger im Herkunftsstaat eine Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) ausgestellt bekommen. Hiermit sind grundsätzlich alle medizinisch notwendigen Leistungen des öffentlichen Gesundheitswesens in Österreich zugänglich. (Quelle: OEAD)

Krankenversicherung für Studierende aus Drittstaaten

Informationen zur Versicherung je nach Bedarf gibt die Datenbank Einreise und Aufenthalt des OEAD.

ÖH-Studierendenversicherung

Durch den ÖH-Mitgliedsbeitrag ist man automatisch über die ÖH unfall- und haftpflichtversichert. 

News der FH Kufstein

„Warum wir noch zu retten sind“ erklärte Günther Mayr in der FH Kufstein Tirol

In einem spannenden Vortrag erläuterte Günther Mayr, der Leiter der ORF Wissenschaft, wie die weltweiten Klimaveränderungen durch regionale Maßnahmen positiv beeinflusst werden können.

Mehr erfahren
Best Meeting Thesis Austria Award 2022 für FH Kufstein Tirol

Wissenschaftliche Forschung in der Meetingindustrie wird durch das Austrian Convention Bureau (ACB) ausgezeichnet. Preisträgerin 22 wurde Lena Reil, MA der FH Kufstein Tirol mit einer herausragenden Masterarbeit in Sachen Nachhaltigkeit in der MICE-Industrie.

Mehr erfahren
Management Forum Kufstein – Der Krieg in der Ukraine

Seit dem 24.02.2022 herrscht Krieg in Europa - direkt vor unserer Haustür. Doch wie viel wissen wir wirklich über den Konflikt? Warum findet er überhaupt statt? Wie sollte sich Österreich verhalten? Diesen und anderen Fragen widmet sich Mag. Peter Trost, studierter Betriebswirt und Stabsoffizier im Rahmen seines Vortrags.

Mehr erfahren