International

Maßnahmen zur akademischen Betreuung

Die FH Kufstein verfolgt eine Politik der offenen Türen und flachen Hierarchien. In der vergleichsweise kleinen Institution stehen den etwa 2200 Studierenden mehr als 500 hauptberuflich beschäftigte FH-Professor:innen sowie nebenberuflich Lehrende für die akademische Betreuung zur Verfügung. Bedingt durch die jahrgangsweise Organisation der Studiengänge und kleine Jahrgangsgruppen ist eine ausgezeichnete persönliche und akademische Betreuung jederzeit sichergestellt.

Die akademische Betreuung steht insbesondere dann im Vordergrund, wenn es um die Auswahl geeigneter Berufspraktika, auch und gerade im Ausland, geht. Weitere Anforderungen für die akademische Betreuung stellen die Bachelorarbeiten und die Diplomarbeit dar. Da zunehmend auch neue Methoden der Wissensvermittlung angewandt werden, steht die akademische Betreuung immer wieder vor neuen Herausforderungen, etwa beim Einsatz von E-Learning in Kombination mit Präsenzphasen.

News der FH Kufstein

International Business School erhält Qualitätszertifikat

Die International Business School der FH Kufstein Tirol wurde mit ihren hochwertigen Weiterbildungsprogrammen und -lehrgängen mit dem Ö-Cert Zertifikat ausgezeichnet und bietet damit ihren Teilnehmenden Zugang zum Bildungsgeld Tirol.

Mehr erfahren
Erstes Data Science Projekt mit roosi: „Winterdienst 2.0“

Ein Projektauftrag des Beratungshauses roosi, Professionalist im Bereich der Data Intelligence, umfasst die Modernisierung und Digitalisierung von Winterdiensten. Ein perfektes Praxisprojekt für Studierende in den alpinen Regionen.

Mehr erfahren
Data Science: FH Kufstein Tirol kooperiert mit roosi

Ein Letter of intent mit dem Beratungshaus roosi GmbH wurde Mitte Oktober abgeschlossen. Der neue Unternehmenspartner und Professionalist im Bereich der Data Intelligence kooperiert mit dem Studiengang Data Sciences & Intelligent Analytics.

Mehr erfahren