International

Maßnahmen zur akademischen Betreuung

Die FH Kufstein verfolgt eine Politik der offenen Türen und flachen Hierarchien. In der vergleichsweise kleinen Institution stehen den etwa 2200 Studierenden mehr als 500 hauptberuflich beschäftigte FH-Professor:innen sowie nebenberuflich Lehrende für die akademische Betreuung zur Verfügung. Bedingt durch die jahrgangsweise Organisation der Studiengänge und kleine Jahrgangsgruppen ist eine ausgezeichnete persönliche und akademische Betreuung jederzeit sichergestellt.

Die akademische Betreuung steht insbesondere dann im Vordergrund, wenn es um die Auswahl geeigneter Berufspraktika, auch und gerade im Ausland, geht. Weitere Anforderungen für die akademische Betreuung stellen die Bachelorarbeiten und die Diplomarbeit dar. Da zunehmend auch neue Methoden der Wissensvermittlung angewandt werden, steht die akademische Betreuung immer wieder vor neuen Herausforderungen, etwa beim Einsatz von E-Learning in Kombination mit Präsenzphasen.

News der FH Kufstein

Markenbildungsworkshop zum INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“

Das INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“ (AB256) wurde im September 2019 erfolgreich gestartet und befindet sich aktuell in der finalen Phase.

Mehr erfahren
Jubiläumsausgabe der Restrukturierung an der FH Kufstein Tirol

Das Internationale Symposium Restrukturierung fand am 22. Oktober 2021 zum zehnten Mal statt. Die Jubiläumausgabe lud rund 250 Gäste aus der Fachwelt nach Kufstein ein.

Mehr erfahren
Antrittsvorlesung thematisierte Digitalisierung, Werbung und Konsum

Gemäß der hochschulischen Tradition, erhielt Dr. Markus Holzweber im Rahmen der Antrittsvorlesung den Titel Professor (FH) offiziell verliehen. Seinem hybriden Vortrag folgten rund 40 interne und externe Interessierte.

Mehr erfahren