MitarbeiterInnen

Carolin Egger

Egger Carolin
Prof. (FH) Dr. Carolin Egger, MIB
derzeit in Karenz
+43 5372 71819-125
Carolin.Eggerfh-kufstein.ac.at

Ich über mich

Carolin Egger studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Esslingen in Baden-Württemberg. Schon damals gehörten Innovationsmanagement und Marketing zu ihren Hauptinteressen. Im Zuge eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs an der SMBS University of Salzburg Business School konnten diese Kenntnisse noch weiter vertieft werden.

Trotzdem ließen die Fragestellungen zu Innovationen ihr noch keine Ruhe: Warum sind manche Unternehmen innovativer als andere? Welche Voraussetzungen müssen Unternehmen bieten, damit Mitarbeiter marktorientierte, innovative Produkte entwickeln können? Welche Werte müssen in der Unternehmensführung verankert sein und gelebt werden, damit Innovationen entstehen können? Dieser Frage nachzugehen war das Thema der Dissertation an der Universität Lettlands in Riga.

Die Jahre 2006 – 2011 im Produktmanagement für unterschiedliche Produkte (Elektrowerkzeuge, kleine Hausgeräte) waren geprägt von der ständigen Herausforderung, innovative Neuprodukte mit zu entwickeln und erfolgreich zu vermarkten. Gleichzeitig viel im internationalen Einsatz entwickelte Carolin Egger ein Gespür für unterschiedliche Kulturen und Hintergründe. Schließlich im Projekteinsatz einer Unternehmensberatung beschäftigte sie sich ausführlich mit den Theorien von Geert Hofstede und Edgar Schein und dem Ansatz des werte-orientierten Managements.

Die praxisnahe Vermittlung von Lehrinhalten und eine ganzheitliche Sicht auf das Thema Marketing sind ihr ein besonderes Anliegen. Im Kontext marktorientierter Unternehmensführung bilden Innovationen und Unternehmenskultur weiterhin die Forschungsschwerpunkte.

Aus- & Weiterbildung

  • 2001 Allgemeine Hochschulreife (Abitur) am Robert-Bosch-Gymnasium, Wendlingen
  • 2002 – 2006 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Fachhochschule Esslingen zur Diplom-Wirtschaftsingenieurin (FH) mit den Schwerpunkten Technischer Vertrieb und Marktforschung
  • 2009 – 2011 Berufsbegleitendes Studium an der SMBS University of Salzburg Business School zum Master of International Business (MIB)
  • Seit 2010 Berufsbegleitendes Doktoratsstudium an der Universität Lettlands, Riga zum Abschluss Doctor in Management Science (Dr.) mit dem Arbeitsthema „The impact of organizational values on product innovation“
  • 2011 – 2015: Berufsbegleitendes Doktoratsstudium an der Universität Lettlands, Riga zum Doctor in Management Science (Dr. sc. admin.) mit dem Dissertationsthema „The impact of organizational values on product innovation in manufacturing companies“

Beruflicher Werdegang

  • Februar 2003 – August 2003: Mitarbeit bei der Daimler AG im Qualitätsmanagement in Untertürkheim, Deutschland
  • August 2004 – Januar 2005: Mitarbeit in Einkauf und Vertrieb der Firma Haering Polska in Piotrków Trybunalski, Polen
  • September 2005 – März 2006: Mitarbeit im Produktmanagement, Diplomarbeit für die Marke PROTOOL in Wendlingen, Deutschland
  • April 2006 – Dezember 2007: Produktmanagement, angestellt bei der PROTOOL GmbH, verantwortlich für den Produktbereich Zimmerei / Holzbau in Wendlingen, Deutschland
  • Februar 2008 – August 2011: Produktmanagement, angestellt bei der B/S/H/ Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, verantwortlich für den Produktbereich Water Treatment, Sparte Consumer Products in Traunreut, Deutschland
  • September 2011 – September 2012: Unternehmensberatung, angestellt und im Projekteinsatz für atunis – Institut für werteorientiertes Management GmbH, Rosenheim, Deutschland
  • Seit September 2012: Hochschullehrerin für Marketing Management und Unternehmensführung an der Fachhochschule Kufstein, Tirol

Lehrbereiche an der FH Kufstein

  • Marketing Management
  • Strategisches, Internationales & Cross-cultural Management
  • Brand Management
  • Projektmanagement
  • Unternehmenskommunikation
  • Marktforschung
  • Social Media Marketing
  • Sales Management
  • E-competence Management / E-competences in Marketing
  • Customer Relationship Management

Forschungsbereiche

  • Marktorientierte Produktentwicklung
  • Produktlebenszyklusmanagement
  • Innovationserfolg & Innovationsmanagement
  • Werte-orientiertes Management
  • Organisationskultur & Werte im Management

Auszeichnungen

22.05.2014

Exzellenzpreis für Lehre und Ausbildung der Fachhochschule Kufstein Tirol, Österreich.

30.11.2013

Best Conference Presenter Award & Best Session Presenter Award bei der International Business and Economics Conference on Current Approaches of Modern Management and Strategy Research, Kufstein, Österreich.

Veröffentlichungen

 

 

2014

Egger, C. An international perspective on the impact of organizational values on product innovations in manufacturing companies. In: Hair, J. et al. eds. Global Business Conference 2014 Proceedings - Questioning the Widely-held Dogmas. Dubrovnik: Innovation Institute Zagreb, 2014, S. 94-104. ISSN 1848-2252.

 

Egger, C. Organizational Values for Product Innovations in Manufacturing Companies. In: Conference Proceedings for Political Sciences, Law, Finance, Economics & Tourism. Sofia: SGEM International Multidisciplinary Scientific Conferences on Social Sciences and Arts, 2014, S. 381-388. ISBN 978-619-7105-27-8.

 

Egger, C. Towards a Categorization of Influencing Factors for Innovation in Organizations. In: Neuert, J. ed. Contemporary Approaches of International Business Management, Economics, and Social Research. Berlin, 2014, S. 11-19. ISBN 978-3-7375-1329-6.

 

Egger, C. Valuable values for innovation? Impulse in Zeiten des Wandels – Tagungsband des 8. Forschungsforums der österreichischen Fachhochschulen. 2014, S. 454-455. ISBN 978-3-9503491-9-1.

 

Bolzern-Konrad, B. & Egger, C. Trust as an enduring organizational value for competitive advantage in a constantly changing business world: Theoretical analysis and emprical findings from two research studies. Conference Proceedings of 14th Biennial ISSWOV Conference on Values in shock: The role of contrasting management, economic, and religious paradigms in the workplace. 2014, S. 323-330. ISBN 978-0-9817997-3-5.

 

2013

Bolzern-Konrad, B., Egger, C. &  Šumilo, Ē. Values - Soft issue or valuable capital? Humanities and Social Sciences Latvia. 2013, vol. 21, no. 2, S. 74-90. ISSN 1022-4484, verfügbar unter http://www.lu.lv/apgads/izdevumi/elektroniskie-izdevumi/zurnali-un-periodiskie-izdevumi/humanities-and-social-sciences-latvia/volume-21-issue-2-autumn-winter-2013/

2012

Kuhn, C., Dubra, I. & Šumilo, Ē. Influential determinants of innovation: Case study of Latvia and Germany. Journal of Social Sciences - Regional Formation and Development Studies Lithuania. 2012, vol. 2, no. 7, S. 74-85. ISSN 977-2029-93-700-1, verfügbar unter http://www.ku.lt/leidykla/files/2012/09/Regional_formation_27.pdf

 

Kuhn, C. & Šumilo, Ē. Leaders must learn how to create an organisational climate where others apply innovative thinking to solve problems and develop new products and services. Humanities and Social Sciences Latvia. 2012, vol. 20, no. 1, S. 77-94. ISSN 1022-4483, verfügbar unter http://www. lu.lv/fileadmin/user_upload/

lu_portal/apgads/PDF/Humanities_and_social_sciences_2012.pdf

2015

Egger, C. The impact of organizational values on product innovation in manufacturing companies, University of Latvia, Riga, ISBN 978-9934-18-009-5

Bolzern-Konrad, B., Egger, C., and Sumilo, E. Competence Utilization for Innovation Capabilities – A Question of Trust?. Expert Journal of Business and Management, vol. 3, no. 2, S. 90-104, verfügbar unter http://business.expertjournals.com/23446781-310/104/

Teilnahme & Präsentationen auf wissenschaftlichen Konferenzen

01.10. – 03.10.2014

Egger, C. An International Perspective on the Impact of Organizational Values on Product Innovations in Manufacturing Companies. Summer Global Business Conference. Dubrovnik, Kroatien.

04.09. – 07.09.2014

Egger, C. Organizational Values for Product Innovation in Manufacturing Companies. International Multidisciplinary Scientific Conferences on Social Sciences and Arts. Varna, Bulgarien.

29.06. – 02.07.2014

Bolzern-Konrad, B. & Egger, C. Trust as an enduring organizational value for competitive advantage in a constantly changing business world. 14th Biennial ISSWOV Conference on Values in shock: The role of contrasting management, economic, and religious paradigms in the workplace. Riga, Lettland.

23.04. – 24.04.2014

Egger, C. The impact of organizational values on product innovation – Results of content analysis of 40 articles. 8. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen. Kufstein, Österreich.

29.11. – 30.11.2013

Egger, C. Investigating the impact of organizational values on innovation – Research Design. International Conference on Current Approaches of Modern Management and Strategy Research. Kufstein, Österreich.

06.02. – 08.02.2013

Egger, C. & Bolzern-Konrad, B. Hospitality as an organizational value impacting customer satisfaction. 15th Facility & Real Estate Management Congress - Hotel & Leisure facilities. Kufstein, Österreich.

03.08. – 05.08.2012

Kuhn, C. & Dubra, I. Methods of measurement for innovation capacity. International Conference on Innovative Approaches of Management Research for Regional and Global Business Development. Kufstein, Österreich.

10.05. – 12.05.2012

Kuhn, C. Innovation power and values-based management. International Conference on New Challenges of Economic and Business Development. Riga, Lettland.

02.12. – 04.12. 2011

Kuhn, C. Innovation management & values-based management. International Conference on Global Business Management Research. Fulda, Deutschland.

Lehrtätigkeiten außerhalb der FH Kufstein

2011 Universität Lettlands, Riga, Gastvortrag zum Thema Organizational Culture and Innovation

2011 – 2012 Fachhochschule Rosenheim, Lehrauftrag im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zum Thema Investitionsgütermarketing

2014 für die Universität Lettlands, Riga, Gastvortrag in Kufstein zum Thema Cross-cultural Management

2015 ECE Bordeaux – INSEEC, Frankreich, Innovation Management

News der FH Kufstein

Drehleiterfahrzeuge optimal platzieren mit dem Advanced Location Finder

Im Zuge des FM & REM Kamingespräches der Facility & Real Estate Management Studiengänge wurde der Advanced Location Finder (ALF) vorgestellt. Er hilft beispielsweise Feuerwehren bei der Wahl des Aufstellorts des Drehleiterfahrzeugs.

Mehr erfahren
Energiewirtschaftsteam besucht Europas höchste PV-Anlage

Das Studiengangsteam Europäische Energiewirtschaft der FH Kufstein Tirol hat sich von der Effizienz und Arbeitsweise von Europas höchstgelegenem Photovoltaikkraftwerk überzeugt.

Mehr erfahren
Ausbildungspreis der Branchenverbände für Facility ManagerInnen der FH Kufstein Tirol

Die Facility Management Austria (FMA) und die International Facility Management Association Austria (IFMA) haben sieben Arbeiten aus den Facility-Management-Studiengängen der Fachhochschule Kufstein Tirol mit ihrem renommierten Ausbildungspreis ausgezeichnet.

Mehr erfahren