4. Internationales Kurzfilmfestival auf der Festung Kufstein

Unsplash.Kunal Shinde
Unter dem Motto "Nature is our playground" (Natur ist unser Spielplatz) laden am 4.11.2021 ausgewählte Kurzfilme zum Staunen, Diskutieren und Sich-inspirieren-Lassen ein.

Im Fokus steht die wechselseitige Beziehung zwischen Mensch und Natur. Die Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Seit der erfolgreichen Premiere 2018 geht das Kurzfilmfestival Kufstein in diesem Jahr bereits in die vierte Runde. Die diesjährige Edition widmet sich dem Thema „Nature is our playground" (Die Natur ist unser Spielplatz). Zuschauer:innen haben am Festivalabend die einzigartige Möglichkeit, in die Welt der Kurzfilme einzutauchen und vielfältige Perspektiven rund um Nachhaltigkeit, Reisen und Sport in der Natur zu erleben.

Den spannenden Höhepunkt bildet die Verleihung des Jury- und des Publikumspreises. In diesem Jahr besteht die Fachjury aus Angelika Pagitz von Cine Tirol, Emanuel Bachnetzer, Sandhill Picture und Lisa Luginger, Medienmacherin. Gemeinsam werden sie den Raiffeisen Jury Award und das Preisgeld in Höhe von Euro 300,- verleihen. Zusätzlich ist auch die Stimme des Publikums gefragt: Während des Festivals können Zuschauer:innen für ihren Favoriten abstimmen. Der Publikumsfavorit wird mit einem Preisgeld von Euro 200,- gekrönt.

Nachhaltig zum Denken anregen

Nachhaltigkeit und zukunftsorientiertes Handeln mit dem Gut „Natur“ erfuhr in den letzten Jahren eine hohe Aufmerksamkeit. Auch das diesjährige Festivalmotto drückt den Wunsch aus, den Status-quo der Natur-Mensch-Beziehung zu beleuchten und zu hinterfragen. Während auf der einen Seite Erholung und Vergnügen in der Natur gesucht wird, wird sie auf der anderen Seite für alltägliche Belange wie Angus-Steak, die weite Flugreise und das schöne Einfamilienhaus ausgebeutet. Dieses Paradox gibt nicht nur Anlass zum Nachdenken, sondern dient auch als Inspiration für reflektierende, kritisierende und ermutigende Kurzfilmformate. Das Event soll somit einen Raum für Diskussion sowie Anregung und zugleich ein Treffpunkt der Bürger:innen, Expert:innen, Filmemacher:innen und (internationalen) Studierenden sein.

Das Team

Das Kurzfilmfestival wird jährlich von Studierenden des Masterstudiengangs Sports, Culture & Events Management (SCEM) organisiert. Das diesjährige Team besteht aus sechs Studierenden mit interdisziplinärer Vorbildung: International Business, Sportmanagement, Tourismusmanagement, Medienmanagement, Kulturpädagogik und mehrsprachige Kommunikation. Aus dieser starken und einzigartigen Kombination von Erfahrungen und Wissen führen die Studierenden das Kurzfilmfestival Kufstein in die nächste Runde.

 

Das Kurzfilmfestival Kufstein kompakt

Wann: 04. November 2021, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:15 Uhr                                            
Wo: Festung Kufstein

Tickets

Verkauf: Am Donnerstag, 14.10.2021 und 21.10.2021 von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr im Foyer der FH Kufstein Tirol.

Preis: Euro 12,-

Ermäßigung für Studierende und Schüler:innen: Euro 10,-

In dem Programmheft für die 4. Edition des Kurzfilmfestival Kufstein werden das Festival, die Jury, das Film- und Bildungsprogramm sowie die Location vorgestellt.

Download

Programmheft Kurzfilmfestival Kufstein

Gemeinsam mit Expert:innen aus verschiedenen Branchen stellt die Praxisprojektgruppe das Motto Nature is our playground auf den Kopf und fragt: Ist die Natur wirklich unser Spielplatz? Antworten sowie weiterführende Diskussionsfragen finden alle Interessierten im Bildungsprogramm für Menschen ab 14 Jahren.

Download

Bildungsprogramm Kurzfilmfestival Kufstein

Links & Infos

Kooperationspartner

Das Festivalteam freut sich, in diesem Jahr wieder die Festung Kufstein als Kooperationspartner für das Kurzfilmfestival gewonnen zu haben.

Sponsoren

Ein Dank geht auch an die Sponsoren, mit deren Unterstützung die diesjährige Kurzfilmfestival-Ausgabe umgesetzt werden kann:

Datum
04.11.2021, 18:30
Ort
Festung Kufstein