Lesung: Vom Imperiengeschäft - Berthold Seliger

Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören

In seinem neuen Buch beschäftigt sich Berthold Seliger mit den Hintergründen des Konzertgeschäfts unserer Tage. In detaillierten Analysen und Hintergrundberichten nimmt er die aktuellen Entwicklungen bei den Konzentrationsprozessen in der deutschen und internationalen Konzertbranche sowie die dubiosen neuesten Tricks im Ticketing zum Anlaß für konkrete Vorschläge, wie man mit konsequenter Gesetzgebung die Machenschaften der Konzerne eindämmen kann, die die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft gefährden.

Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum
19.11.2019, 20:00
Ort
FH Kufstein Tirol