Management Forum Kufstein mit Florian Kiener

FH Kufstein Tirol
Außergewöhnliche Persönlichkeiten erzählen in einer Gesprächsrunde aus ihrem Leben als Unternehmer:in und teilen ihre Erfahrungen. Am 19. Januar 2023 im Talk: Florian Kiener (happybrush).

Unternehmer:innen im Talk - live und persönlich

Das Management Forum Kufstein bietet Ihnen die Möglichkeit, außergewöhnliche Charaktere ganz persönlich kennenzulernen. Sie erzählen dabei aus ihrem Leben und teilen private sowie berufliche Erfahrungen.

In einzelnen Vorträgen geben Unternehmer:innen und Expert:innen praxisorientierte Einblicke in die Strategieentwicklung, -umsetzung und -implementierung von Geschäftsmodellen. Dabei werden die unterschiedlichsten Lebenszyklen eines Unternehmens beleuchtet, sodass eine gesamtheitliche Betrachtung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen ermöglicht wird. Hierbei sollen die Teilnehmenden eine Synthese zwischen praktischer Anwendung und theoretischem Hintergrund erfahren, die für das weiterführende Verständnis der Themen Strategie und Geschäftsmodelle förderlich ist. Die Unternehmergespräche werden nicht als reiner Vortrag konzipiert, sondern als Kombination aus Präsentation und Interview mit der Möglichkeit zur aktiven Teilnahme an der Diskussion.

Ziel ist es, aus den Erfahrungen der Unternehmer:nnen und Expert:innen Einblicke und Tipps zu erhalten, um praxisrelevante Erkenntnisse mit theoretischen Grundlagen zu verknüpfen.

Termin

Donnerstag, 19. Januar 2023, 17:00 Uhr

Festsaal der FH Kufstein Tirol & online

Vortrag & Diskussion mit Florian Kiener

Vortrag und Diskussion

Florian Kiener studierte in Passau Kulturwirtschaft und BWL. Nach dem Studium ging er für PROCTER & GAMBLE nach Wien und Frankfurt, wo er vier Jahre lang in den Bereichen Sales und Marketing arbeitete. Anschließend absolvierte er seinen internationalen MBA an der Georgia State University in Atlanta, Rio de Janeiro, Paris und Shanghai. Für seine Abschlussarbeit ging er nach New York und begleitete dort die Einführung des Elektroautos BMW i3 in den US-amerikanischen Markt. Zurück in Deutschland führte es ihn nach Berlin, wo er zwei Jahre lang für ZALANDO arbeitete und verantwortlich war für das Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im März 2016 gründete er gemeinsam mit Stefan Walter „happybrush“, ein Start-up für moderne Mundpflege.

Foto: happybrush

Infos zum Unternehmen

Das junge und dynamische Start-up im Herzen Münchens arbeitet mit der Marke happybrush an der Vision, Mundpflege moderner, einfacher und fairer zu machen.

Als von der Financial Times ausgezeichnetes Start-up "Fastest Growing Startups Europe" haben Florian Kiener und sein Team mit modernen, nachhaltigen Produkten in Deutschland und Österreich auf den Putz gehauen – bereit, den nächsten großen Schritt Richtung Internationalisierung zu machen, um den globalen Mundpflegemarkt zu revolutionieren.

 

Zum Vortrag

How to disrupt a duopolistic market with sustainability, social mission and a dedicated team. 

  • Von der Idee zum MVP
    Wie setzt man eine Idee um, sodass aus ihr ein Produkt entsteht, das für Kunden einen Mehrwert bietet?
  • Aufmerksamkeitsstarke Ideen für gratis Reichweite
    Wie erreicht man die breite Masse, ohne großartig dafür zahlen zu müssen?
  • "Höhle der Löwen"-Insights
    Was steckt alles hinter dem Auftritt bei der Fernsehshow?
  • Finanzierungsrunden-Insights
    Wie bekommt man Sponsoren und behält diese?

 

Anmeldung & Teilnahme

 

Links

 

Kooperationspartner

Datum
19.01.2023, 17:00 - 18:00
Ort
Festsaal der FH Kufstein Tirol & online